LfU

Staubablagerungen in Harburg: Untersuchungsbericht liegt nun vor

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 05.11.2015 | 84 mal gelesen

Laut Landesamt für Umwelt besteht keine Gesundheitsgefahr. Die Frage der Ursache für den Staub konnte jedoch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die Ergebnisse der Untersuchung durch das Bayer. Landesamt für Umwelt (LfU), die das Landratsamt Donau-Ries zur Klärung der ungewöhnlichen Staubablagerungen in Harburg Ende September in Auftrag gegeben hatte, liegen nun vor. Wichtigste Erkenntnis daraus ist zunächst, dass nach den...

Wasserversorgung Fränkischer Wirtschaftsraum (WFW) - Erforderliche Dauerdesinfektion wegen Beeinträchtigung der Brunnenfassungen in Genderkingen

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 08.06.2015 | 42 mal gelesen

Über den Wasserversorger WFW werden 1,2 Millionen Menschen von Marxheim (Landkreis Donau-Ries) bis in den Großraum Nürnberg und darüber hinaus nach Unterfranken und Oberfranken mit Trinkwasser aus 3 Brunnen bei Genderkingen im Landkreis Donau-Ries versorgt. Jahrelang fand schon früher zur Vorbeugung möglicher Verkeimungen eine Transportchlorung des Trinkwassers statt. Wegen Widerständen in der Bevölkerung gegen eine...

3 Bilder

Die Zingel ist im Bezirk Schwaben zurück: Unbekannte Fischart in der Iller wieder eingesetzt

Birgit Böllinger
Birgit Böllinger | Neu-Ulm | am 17.04.2014 | 252 mal gelesen

Auf die Erhaltung der Biodiversität (Artenvielfalt) wird weltweit größtes Augenmerk gerichtet. Dennoch sind viele bedrohte Arten völlig unbekannt und ihr Aussterben vollzieht sich im Verborgenen. Dies trifft auch für viele heimische Fischarten zu. Wer kennt ihn schon, den Fisch Zingel, der den wissenschaftlichen Namen Zingel zingel (Linnaeus) trägt? Er lebte bis vor etwa 50 Jahren noch in Schwäbischen Gewässern wie Donau,...

1 Bild

15 Jahre Handy 9

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 18.07.2007 | 473 mal gelesen

Nicht mehr wegzudenken, "unser" Handy. Wo du auch gehst, stehst, fährst oder liegst umgibt es dich ... Fluch oder Segen?