kredite

1 Bild

Wegen Corona geschlossen: Wie Kleinunternehmen um die Existenz bangen

Jens Klimper
Jens Klimper | Kiel | am 29.04.2020 | 24 mal gelesen

Für zahlreiche Kleinunternehmer, Künstler und Alleinerziehende ist die Krise besonders schlimm. Staatliche Soforthilfen werden daher gerne in Anspruch genommen. Wie lange die Situation noch dauern wird, kann niemand genau voraussagen. Für die Wirtschaft und besonders für die Kleinunternehmen bedeutet der Virus Corona eine enorme Belastung. Sowohl Gastronomiebetriebe, als auch Tourismusbetriebe und weitere Branchen müssen...

1 Bild

Agenda 2011-2012 plädiert für die Wiedereinführung der Vermögen- und Börsenumsatzsteuer

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 24.08.2018 | 6 mal gelesen

Deutschland wird die Krise nur überwinden, wenn die Zivilgesellschaft, insbesondere Reiche, Dienstleister und Produzenten, angemessen an den Kosten des Staates beteiligt wird. Lehrte, 24.08.2018. Das Ergebnis einer weltweit durchgeführten Umfrage zur stärkeren Besteuerung von Reichtum zeigt, dass zum Zeitpunkt der Erhebung 78 Prozent aller Befragten der Aussage zustimmten, dass in ihrem Heimatland Reichtum stärker...

Keine Schweizer Kredite

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 27.01.2015 | 127 mal gelesen

Osterode (dx). Vor zehn Tagen wurde der Kurs des Schweizer Franken freigeben. Daraufhin machte die Währung der Eidgenossen ein Sprung nach oben an der Börse. Das war schlecht für einige deutsche Kommunen, die ihre Kredite in Franken aufgenommen haben. Allein der Landkreis Osnabrück steht jetzt 7,3 Millionen tiefer in der Kreide. Ein klares Nein gab es allerorten bei der Wochenspiegel-Umfrage. Danach hat keine Gemeinde oder...

2 Bilder

Resultat meiner Schreiben über unzulässige Kreditvertragsgebühren 1

Monika Wettig-Büschlepp
Monika Wettig-Büschlepp | Banteln | am 01.09.2012 | 3038 mal gelesen

Banteln: Haus | Ich hatte vor ca. 3 Wochen an 2 Banken geschrieben, die erste Bank, da haben wir einen Autokredit, schrieb zurück, das wir so einen günstigen Kredit bekommen hätten, wir uns bei anderen Banken mal umhören sollten, wie preiswert sie wären u.s.w. Dann sahen mein Mann und ich die Sendung WISO, da wurde wieder auf einen Musterbrief hingewiesen und das so eine Gebühr unzulässig ist. Diesen Musterbrief hatte ich an die Bank zurück...

Staatsschulden – wozu aufgenommen?

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 12.12.2010 | 376 mal gelesen

Kredite dürfen zur Finanzierung von „Investitionen“ aufgenommen werden. Nur was sind „Investitionen“? Klar, die Autobahnbrücke zählt dazu – aber sie trägt keine Zinsen. Bauten auf dem Gemeindefriedhof zählen auch dazu, in Abhängigkeit von der Nutzungsgebühr könnten sie Zins und Tilgung tragen. Und Ausgaben für die Kindergärten, Schulen, Universitäten – sie tragen alle keine Zinsen – sind das „Investitionen“? Der Begriff...

Staatsschulden - Schuldengewinner 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 27.11.2010 | 202 mal gelesen

Ende des Jahres werden alljährlich die Haushalte aufgestellt – und wer auch immer an der Regierung ist, sie enden mit neuen Schulden. Die von den öffentlichen Haushalten aufgenommenen Kredite werden von „den Banken“ gegeben. „Die Banken“ sind also die Gläubiger und sie bekommen die Zinsen. Ungefähr läuft das so: die Bank leiht sich bei der Zentralbank – das ist bei uns die EZB, Europäische Zentralbank – für derzeit rund 1...

Kreiensen, Haushalt 2011 – Entwurf Personal: gut; Schulden: sosolala; Wasser: schlecht

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 10.11.2010 | 470 mal gelesen

Das Gandersheimer Kreisblatt berichtete, der neue Haushaltsplan 2011 liegt in Kreiensen vor. Die Unterdeckung liege bei 1.355.200 Euro bzw. bei 1.205.000 Euro. Die Eröffnungsbilanz per 01.01.2009 liegt noch immer nicht vor. Die neue Form des Haushaltsplans sieht auch im zweiten Jahr eher wie ein Erfassungsbogen zur Statistik aus, aber das ist die Vorschrift. Der, ebenfalls vorgeschriebene, Vorbericht ist in Form und etlichen...

Frauen werden bei Kreditvergabe benachteiligt - Männer von Banken bevorzugt - Gleichberechtigung Skandal - wieso sind Frauen immer noch weniger wert a 1

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Sachsenkam | am 04.08.2010 | 276 mal gelesen

Viele wollen es ja nicht wahrhaben, aber es ist leider immer noch so. Frauen sind anscheinend immer noch weniger wert als Männer. Und das ist wörtlich gemeint, denn es geht um Geld. Laut einer heute veröffentlichten Studie des Deutschen Wirtschaftsinstituts (DWI) werden Frauen bei der Kreditvergabe benachteiligt. Banken bevorzugen Männer als Kreditnehmer. Frauen dagegen bekommen, wenn sie überhaupt einen Kredit erhalten, viel...

Neue Regeln für Verbraucherdarlehen 1

Thomas Weber
Thomas Weber | Gerlingen | am 01.07.2010 | 297 mal gelesen

Mit Werbesprüchen wie "Bei uns werden Ihre (Kredit-) Wünsche wahr" und angeblich besonders niedrigen Zinssätzen wird mancher Verbraucher von der Kreditwirtschaft in die Schuldenfalle gelockt. Neue Richtlinien für die Werbung sollen dies unterbinden. wid Hannover - Mit Werbesprüchen wie "Bei uns werden Ihre (Kredit-) Wünsche wahr" und angeblich besonders niedrigen Zinssätzen wird mancher Verbraucher von der...

Neuordnung des Schuldenbergs 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 22.02.2010 | 451 mal gelesen

Die Stadt Seelze will ihre Kredite effektiver verwalten. Insgesamt hatte die Stadt Ende 2009 rund 108 Millionen Euro an Verbindlichkeiten, aufgeteilt auf eine Vielzahl kleiner Krediten. Das Dickicht der einzelnen Verträge ist unübersichtlich, Fälligkeiten, Laufzeiten und Zinssätze sind sehr unterschiedlich. Allein die 33 Millionen Euro Investitionskredite verteilen sich auf 27 einzelne Darlehen. „Das ist unübersichtlich und...

Europäischen Standortwettlauf um Opel verhindern 1

Peter Schmidt
Peter Schmidt | Stuttgart | am 24.11.2009 | 678 mal gelesen

Berlin / 23.11.2009 / „Es ist zu begrüßen, dass sich die Wirtschaftsminister endlich auf europäischer Ebene zur Abstimmung ihres Vorgehens gegenüber General Motors treffen. Ein europäischer Standortwettlauf um den Erhalt von Arbeitsplätzen mit Hilfe von Staatshilfen wäre das Schlimmste, was jetzt passieren könnte“, erklärt Ulla Lötzer zum heutigen Treffen der betroffenen EU-Wirtschaftsminister. „Nur ein abgestimmtes Vorgehen...