Kosmologie

17 Bilder

Können uns Außerirdische besuchen und könnten sie uns gefährlich werden? 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 30.12.2018 | 451 mal gelesen

Theoretisch ja, könnte doch beides zutreffen. Schließlich ist die Erde in Science Fiction-Filmen oder -Romanen oft genug von Aliens heimgesucht worden, und die waren nicht immer nett zu uns Menschen. Und vieles von dem, was sich fantasiereiche Autoren ausgedacht haben, ist heute tatsächlich eingetreten. Oder es hat unsere jetzige Welt inzwischen sogar weit überholt. Eine von Jules Vernes 1865 in dem Roman "Eine Reise zum...

Kosmologie

Sternwarte Diedorf
Sternwarte Diedorf | Diedorf | am 15.06.2016 | 6 mal gelesen

Diedorf: Sternwarte Diedorf | In diesem Vortrag wird der Ursprung und die Entwicklung des Weltalls aus zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Einmal aus philosophischer Sicht, die Kosmologie als Bestandteil der Metaphysik, und dann aus astrophysikalischer Sicht mit dem Standardmodell und seinen überragenden Erfolgen. Referent: Gerhard Grauf, Astronomische Vereinigung Augsburg

1 Bild

NW/3 Urknall und Schöpfung - Ein Vergleich meiner Artikel NW -Cern- und NW/2 -Statement Stephen Hawking- im usammenhang mit vielen Widersprüchen.

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 10.12.2014 | 174 mal gelesen

Ronnenberg: Ronnenberg | Zwischen den beiden Artikeln liegt nur ein Zeitraum von vier Monaten und trotzdem sollen sich in dieser kurzen Phase die wissenschaftlichen Erkenntnisse so grundlegend geändert haben? Immerhin haben Generationen namhafter Naturforscher an dieser Thematik gearbeitet und sich am Urknall festgebissen, ohne eine Erklärung für die Vorgeschichte und die Abläufe in der ersten Nanosekunde danach zu finden. Etwas seltsam mutet es...

1 Bild

Hannover: Am Anfang war das Licht – Physiker Benjamin Knispel hält Gastvortrag „Kosmologie" 4

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Zoo | am 15.09.2010 | 902 mal gelesen

Hannover: Lister Turm | Wo liegt der Ursprung des Seins? Seit wann gibt es die Zeit? Woher kommt das Universum? Wohin geht es? Diesen Fragen geht Diplomphysiker Benjamin Knispel am Donnerstag, 7. Oktober, 19 Uhr, in seinem öffentlichen Vortrag „Die Frage nach dem Ursprung des Universums“ im Freizeitheims Lister Turm, Walderseestraße 100, Raum 16, nach. Eintritt frei. Die Frage nach dem Ursprung des Universums und nach der eigenen Herkunft...

35 Bilder

Evolutionäre Theory of Everything (ETOE): GEOMETRIE evolutionär – BIFURKATIONEN & neue Sehtheorie (2. Teil) 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 12.04.2010 | 3364 mal gelesen

Die Fragen „Warum ist nicht Nichts?“ und „Kann aus absolutem Nichts Etwas werden?“ diskutierte 2006 Harald Lesch; als Physiker & Metaphysiker: Kosmologie als Fortsetzung der Philosophie mit anderen Mitteln? Der Naturwissenschaftler nahm sich in ungewohnter Form eigentlich philosophischen Fragen an: Warum existiert das Universum überhaupt? Wie kann aus Nichts etwas werden? Über den hochsymmetrischen Anfang mit „Schwankungen“...

26 Bilder

Evolutionäre TOE: BIG-BANG-Streit & GEOMETRIE - fraktal und/oder evolutionär (Teil 1) 5

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 09.04.2010 | 2054 mal gelesen

Wir leben in einem lebendigen KOSMOS: In den Grundzügen verstehen wir heute, wie kurz nach dem URKNALL Materie entstanden ist, wie sich diese allmählich zu Galaxien und Galaxienhaufen verdichtet hat und wie sich in diesen Galaxien später Sterne gebildet haben. Selbst die Frage, was vor dem Anfang war, ist heute unter Wissenschaftlern kein Tabu mehr. Auch nicht unter Gläubigen: Christian Schüle - er hat in München und Wien...

25 Bilder

„Gottesmaschine“ (CERN-Riese LHC) – „Gottesteilchen“ im Mini-Urknall gesucht

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 30.11.2009 | 2460 mal gelesen

Wie der Fall Hessischer Kulturpreis 2009 widerspiegelt, sind Institutionen der Glaubenswelt heutzutage immer noch quasi unversöhnlich zerstritten; die Diskussion um den Staatspreis offenbarte, was Menschen auf dem Planet Erde alles glauben und aberglauben. (1) Aus dem „Nichts“ entstanden die Natur, die Götter und die Menschen: Das glaubten unsere Vorfahren noch - die Germanen, die nie eine einheitliche germanische Religion...