Kosmetikprodukte

2 Bilder

Diese Artikel gehören unbedingt in die individuelle Kosmetiktasche

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 15.06.2021 | 315 mal gelesen

In den warmen Monaten Juni, Juli und August hat die Urlaubszeit Hochkonjunktur, weshalb sich viele Menschen zu einer längeren Reise entschließen. Oft kommt man da in die Lage, das eigene Kosmetiktäschchen packen zu müssen. Damit diese am Strand, im Hotel oder unterwegs sowie im Alltag auch alles hergibt, was gebraucht wird, sollte diese in regelmäßigen Abständen auf deren Inhalt überprüft werden. Denn der Bedarf an...

1 Bild

Stroh im Kopf, Plastik im Haar: Fast alle Pflege- und Kosmetikprodukte sind Kunststoffschleudern 2

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 26.05.2017 | 50 mal gelesen

Stroh im Kopf, Plastik im Haar: Fast alle Pflege- und Kosmetikprodukte sind Kunststoffschleudern Nahezu alle gängigen Pflege- und Kosmetikprodukte enthalten mikroskopisch kleine Kunststoffpartikel. Das heißt: Viele von uns haben nicht nur Stroh im, sondern auch Plastik auf dem Kopf – und auf der Haut. Bruce Willis, Homer Simpson und der Nacktmull kommen zwar ohne Haar-Shampoos aus, die meisten Menschen jedoch nicht. Bei...

Dagi Bee: So erfolgreich ist ihre Kosmetiklinie!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 18.12.2015 | 417 mal gelesen

Was für ein Start. Gestern präsentiert Dagi Bee in ihrem Onlineshop ihre erste, eigene Kosmetiklinie. Gleich nach dem Start ist der Server aufgrund der hohen Nachfrage abgestürzt. Auch unter ihren Kollegen wird die YouTuberin gefeiert. Schon vor dem eigentlichen Start konnte Dagi Bee es nicht mehr erwarten, ihren Fans endlich zu zeigen, wie ihre eigene Kosmetiklinie aussieht. Kurz vor der Veröffentlichung schreibt die...

1 Bild

Mikroplastik in zahlreichen Kosmetikprodukten! 14

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Berlin | am 10.07.2015 | 151 mal gelesen

Berlin: Verbraucherministerium | Es ist Aufgabe der Politik solche Produkte zu verbieten, aber das ist leider noch in weiter Ferne: Jeder sollte auf Produkte mit Mikroplastik verzichten. Und vielleicht schreibt man auch den Hersteller an, falls man ein Produkt bisher gekauft hat und es gern - aber ohne Mikropartikel - weiterhin nutzen möchte. Hier eine Liste mit den Produkten

1 Bild

Flora-Farm und Serengetipark

Anita Jacob
Anita Jacob | Langenhagen | am 18.05.2010 | 266 mal gelesen

Am 07.05.2010 fuhr die AWO-Kaltenweide mit 48 Personen zur Flora-Farm nach Bockhorn. Hier wird die Ginsengpflanze angebaut und zu Arznei- und Kosmetik- produkten verarbeitet. Eine sehr nette Mitarbeiterin der Flora-Farm berichtete viel über die alte Kulturpflanze die in Korea und China beheimatet ist. Nach einem vorzüglichen Mittagessen fuhren wir in den Serengit-Park Hodenhagen. Mit Safaribussen und einer kompetenten...