Klettersteig

29 Bilder

Unterwegs in den Dolomiten – Am Tomaselli-Klettersteig der Fanes und auf dem Hochplateau von Averau 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | vor 3 Tagen | 176 mal gelesen

Cortina d’Ampezzo (Italien): Fanes | Dass es in den Alpen allerschönste Berglandschaften gibt, wissen nicht nur Alpenurlauber, Wanderer und Bergsteiger. Ein Gebiet dieses vielseitigen und großartigen Gebirges ist es aber, das in der ganzen Welt keines gleichen hat. Das sind natürlich die Dolomiten, die einzigartig sind. Inmitten grüner und bunter Blumenwiesen ragen schroffe und oft bizarre Felsformationen himmelhoch in den meist blauen Himmel. Was ist das für...

Bildergalerie zum Thema Klettersteig
11
9
8
8
1 Bild

Bouldern und Klettern im Bouldercenter

Andreas Wolf
Andreas Wolf | Gersthofen | am 21.06.2015 | 94 mal gelesen

Gersthofen: Boulder & Soccercenter | Schnappschuss

1 Bild

Klettersteig auf den Sass Rigais in den Dolomiten 5

Manfred Hermanns
Manfred Hermanns | Hamburg | am 25.11.2014 | 126 mal gelesen

Sankt Ulrich (Italien): Sass Rigais | Schnappschuss

16 Bilder

Dolomitenlandschaft am Paternkofel im Drei - Zinnengebiet/Südtirol. 21

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 04.07.2013 | 528 mal gelesen

Sexten (Italien): Dolomiten | Die Dolomitenlandschaft am Paternkofel wird bestimmt von den "Drei Zinnen", die unter Bergliebhabern - speziell auch von mir - zu den schönsten Bergen der Welt erklärt werden. Ich stelle hier ein paar Bilder zusammen, die die Schönheit dieser grandiosen Gebirgslandschaft dokumentieren. Seit 2009 zählen die Dolomiten wegen ihrer einzigartigen Schönheit zum UNESCO-Weltnaturerbe. Wer hier unterwegs ist, wird Teil der...

1 Bild

" Berg heil " - zwölf CSC `ler auf dem Weg zur Zugspitze !

Heinrich Wörle
Heinrich Wörle | Garmisch-Partenkirchen | am 24.08.2012 | 409 mal gelesen

Garmisch-Partenkirchen: Zugspitze | Schnappschuss

2 Bilder

" Berg heil " - zwölf CSC `ler erklimmen die Zugspitze !

Heinrich Wörle
Heinrich Wörle | Garmisch-Partenkirchen | am 24.08.2012 | 381 mal gelesen

Garmisch-Partenkirchen: Zugspitze | Zwölf CSC `ler aus der Ski- u. Wanderabteilung hatten sich eine tolle Bergtour auf den höchsten Berg Deutschland`s mit immerhin 2.964 m vorgenommen. Gut vorbereitet, ausgerüstet und organisiert vom erfahrenen Manfred Hafner ging es am Freitag, den 10. August nach Hammersbach. Von dort ausgehend begann gegen 17:00 Uhr die erste Etappe durch die wildromantische, feuchte Höllental-Glamm und weiter zur gut...

46 Bilder

Osterwalder Krökler auf Karwendeltour 1

Thorsten Lange
Thorsten Lange | Garbsen | am 16.07.2012 | 560 mal gelesen

Die Osterwalder Wolfgang Gehle, Roland Pliefke, Matthias Walter und Thorsten Lange waren auf 5 tägiger Bergtour im Karwendelgebirge. 1.Tag: Abfahrt mit dem Auto um 3.30 Uhr. Nach gut 8 Stunden Ankunft im Ort Eng (1203 m) in Österreich. Von dort mit dem Bus um 11.40 Uhr nach Hinterriß (928 m). Start bei Sonne und 20 Grad durch das Johannistal, am Kleiner Ahornbogen und Ladiz-Alpe (1571 m) vorbei zur Falkenhütte (1848 m)....

10 Bilder

Klettersteig auf die Gerlossteinwand (2166m)

Florian Pfundmeier
Florian Pfundmeier | Gersthofen | am 23.06.2012 | 338 mal gelesen

Am 16.06.2012 trafen sich 5 Gersthofer Naturfreunde an der Polizei, um sich auf ins Zillertal zu machen. Die Fahrt verlief gut und wir konnten so gegen 9:00 Uhr unsere Bergschuhe schnüren. Mit der Gerlossteinbahn fuhren wir auf 1643m und machten uns auch gleich auf den Weg zum Einstieg, wo wir unsere Klettersteigsets und Helme anlegten und pünktlich um 10:00 Uhr in die Wand einstiegen. Der von der Bergrettung Zell am Ziller...

5 Bilder

Das Kieselhorn 1

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 05.10.2011 | 237 mal gelesen

Eines der höchsten Gipfel in unserem Land ist immer noch das Kieselhorn. Schon von je her ist es ein Kletter- und Wanderziel vieler Menschen im Lande gewesen. Manchem war es nie gegönnt den höchsten Punkt am Kieselhorn zu erklimmen. Es gibt aber gute Bergführer und Bergsteiger mit denen man ohne Gefahr eine Tour zum Gipfel wagen kann.

62 Bilder

Tischfußballspieler auf Hüttenklettertour im Allgäu 6

Thorsten Lange
Thorsten Lange | Garbsen | am 27.08.2010 | 1117 mal gelesen

Vier Spieler aus der 18 Mann starken Osterwalder- Tischfußball- Liga, Thorsten Lange, Wolfgang Gehle, Roland Pliefke und Matthias Walter auf Abwegen zu einer 4–tägigen Klettertour im Allgäu. 1. Tag: Abfahrt am Freitag um 6.00 Uhr morgens per Auto. Ankunft in Oberstdorf (813 m) um 11.30 Uhr. Mit dem Bus zur Fellhornbahn/Talstation (920 m). Von dort Aufstieg um 13.25 Uhr zur Fiderepaß – Hütte. Super Wetter 27 Grad. In 3.25...

Sportliche Bergwanderung

Anna Gastl
Anna Gastl | Bobingen | am 18.08.2010 | 202 mal gelesen

Bobingen: Parkplatz Wertachzentrum | Sportliche Bergwanderung: Friedberger Klettersteig des SSV Bobingen. "Sagenhafte Mischung aus Bergtour und Klettersteig mit fantastischem Panorma über das Tannheimer Tal."

49 Bilder

Zugspitze: Aufstieg über das Höllental und Abstieg über das Reintal über Knorr-Hütte, Reintalanger-Hütte und Bock-Hütte 12

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 13.07.2009 | 16402 mal gelesen

Am Wochenende ging es für mich endlich auf die Zugspitze. Wir haben uns als Tour eine besonders schöne und auch lange Variante gesucht. An einem Tag Aufstieg von Hammersbach über das Höllental und die Höllentalanger-Hütte auf die Zugspitze und direkt wieder runter über das schöne Reintal mit Zwischenstops auf Knorr-Hütte, Reintalanger-Hütte und Bock-Hütte. Das ganze hat ca. 2300-2400 Höhenmeter auf einer Strecke von 30-35...

7 Bilder

Klettersteigtour auf die Wankspitze (2209m) 1

Dieter Ortner
Dieter Ortner | Gersthofen | am 20.06.2009 | 698 mal gelesen

Die zweite Tour der Bergsaison ging bei den Gersthofer NaturFreunden auf die Wankspitze an der Südseite der Miemminger Berge, die sich zwischen Fernpass und Seefeld südlich des Wettersteingebirges erstrecken. 11 Bergfreunde stiegen zunächst hinauf zum wünderschön gelegenen Lehnberghaus (1500m). Hier trennte sich die Gruppe, und zu neunt ging es hinauf zum Stöttltor (2036m). In unmittelbarer Nähe ist die Grünsteinscharte, die...

15 Bilder

Bergtour zum Habicht (3277m) 4

Helga Ortner
Helga Ortner | Gersthofen | am 29.07.2008 | 1479 mal gelesen

In den östlichen Stubaier Alpen gelegen, eine herrliche Tour! Vor allem, wenn's Wetter besser hält, als angesagt. Da wurde einfach noch die Kalkwand mit eingebaut.

5 Bilder

NaturFreunde Gersthofen im August

Helga Ortner
Helga Ortner | Gersthofen | am 10.07.2008 | 430 mal gelesen

Auch wenn Sommerferien sind, machen die NaturFreunde keine Pause. Am 23./24. August wird gemeinsam mit der Ortsgruppe Lechhausen im Karwendel geklettert. Und am 30.08./01.09. gibt es eine etwas anspruchsvollere Aufgabe für die Bergsteiger: die Überschreitung des Piz Palü. Nun folgt noch ein kleiner Rückblick: Nach einigen Jahren Pause, gab es heuer wieder eine alpine Grundausbildung für Kinder. Da die ehemaligen...

8 Bilder

Auf welchem Gipfel wart ihr denn? Ja auf'm Ellmauer halt... 3

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 07.07.2008 | 1008 mal gelesen

Dieses grandiose Wortspiel viel Stefan und Jörg beim Abstieg vom Ellmauer Halt am Sonntag ein. Die Tour über den Gamsangersteig im Wilden Kaiser ist wunderschön und immer wieder eine Reise wert!

7 Bilder

Das Ettaler Mandl 6

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 02.05.2008 | 1109 mal gelesen

Da der 1. Mai Tag der Arbeit ist, kann man ihn ja nicht ausruhenderweise verbringen. Trotz mehr als mäßigem Wetter (immer wieder Regenschauer) haben wir uns für eine kleine Bergtour auf das Ettaler Mandl entschieden. Die Tour bietet am Schluss ein wenig leichte Kletterei (auch mit Klettersteigabsicherung) und ist deswegen sehr spaßig und bei schönem Wetter entsprechend beliebt. Wir haben aber auf der ganzen Tour nur ganz...

11 Bilder

Pidinger Klettersteig am Hochstaufen 1

Helga Ortner
Helga Ortner | Gersthofen | am 22.10.2007 | 769 mal gelesen

Das herrliche Wetter am 03. Oktober nutzten 5 NaturFreunde aus Gersthofen zu einer privaten Klettersteigtour in den Chiemgauer Alpen. Ziel war der Hochstaufen, durch dessen Nordwand seit einigen Jahren ein sehr sportlicher Klettersteig führt. Nach ca. 1 ¼ Stunden Aufstieg erreichten wir den Einstieg. Gleich die ersten Meter gehen schon recht knackig los. Danach wird es erst einmal leichter. Nach einer Querung stehen wir vor...

30 Bilder

König Watzmann hat gerufen - und mia ham eam unterkriagt 10

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 31.08.2007 | 2422 mal gelesen

"Es ist die Furcht vor dem Berg, es ist, wie wenn er sie manchmal rufen möchte - und wen er einmal gerufen hat, den holt er sich auch. Der Watzmann." So umschreibt der Erähler zu Beginn des Stückes "DER WATZMANN RUFT" (Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen, Joesi Prokopetz) die mystische Anziehungskraft des Berges. Und so hat es auch uns eines Tages ereilt. Eines Morgens sind wir aufgewacht und haben eine leise Stimme...

24 Bilder

Durch die Wolken über den Pidinger Klettersteig auf den Hochstaufen 10

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 06.08.2007 | 2853 mal gelesen

Das Wetter war angekündigt mit noch einigen bewölkten Abschnitten am vormittag. Die Wolken und ein fast schon gespenstisches Ambiente haben uns dann aber bis zum Abstieg begleitet und der Tour einen besonderen Charme verliehen. Erst zum verdienten Russn auf der Alm kurz vor Ende der Tour hat uns das Wetter mit sonnigen Momenten belohnt.

15 Bilder

"NaturFreunde Gersthofen am Höchkönig" 7

Helga Ortner
Helga Ortner | Gersthofen | am 01.08.2007 | 655 mal gelesen

Vom 20.-22.07. waren 11 Gersthofer NaturFreunde am Hochkönig. Ziel war einer der längsten und schwersten Klettersteige in den Alpen: der sog. "Königsjodler". Dieser ca. 1700 m lange Klettersteig führt spektakulär und extrem ausgesetzt an der Südseite des Hochkönigmassivs hinauf zum Gipfel. Es werden insgesamt 11 Türme und Spitzen meistens direkt überklettert. Mittels Seilbrücke, Spreizschritt und Seilrutsche ("flying fox")...

43 Bilder

Man muss aber auch hartnäckig sein: 2. Versuch per Seebener Klettersteig und Taja Kante auf den Vorderen Tajakopf 7

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 20.06.2007 | 3667 mal gelesen

Nachdem uns letzte Woche das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte (Siehe meinen Artikel dazu) sind wir diesen Sonntag zu einem zweiten Versuch gestartet. Ziel war der Vordere Tajakopf über den Seeben Klettersteig und den Klettersteig an der Tajakante. Ca. 1350 Höhenmeter gab es zu bewältigen, davon 800 im Klettersteig. Landschaftlich ist die Tour ein einziger Traum bei Königswetter ging es von der Ehrwalder...

8 Bilder

Manchmal muss man umkehren können 5

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 11.06.2007 | 1167 mal gelesen

Am Freitag hatten wir uns vorgenommen den Seebener Klettersteig in der Nähe von Ehrwald zu begehen. Er zählt zu den schwierigsten Klettersteigen in den Ostalpen, ist aber mit 220 zu kletternden Höhenmetern relativ kurz (ca. 1 - 1 1/2 h). Das Wetter war beim Losgehen zur Wand durchaus gut. Nach kurzem Zustieg bei Sonnenschein sind wir in die Wand neben dem Wasserfall eingestiegen. Vor uns befanden sich einige Gruppen, und...

16 Bilder

Der Kaiserschützensteig bei kaiserlichem Wetter 11

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 11.09.2006 | 1420 mal gelesen

Besser kann man es wahrscheinlich kaum treffen. Bei absolut bestem Bergwetter zwei Tage im Kaisergebirge zu verbringen! Wir hatten uns den Kaiserschützensteig ausgesucht, in einer etwas ungewöhnliche Variante von der Gruttenhütte aus über den Gamsängersteig durch die rote Rinnscharte in den Kaiserschützensteig auf die Ellmauer Halt. Am ersten Tag haben wir uns von der Gruttenhütte aus noch ein wenig "die Beine vertreten" am...

7 Bilder

Auf die Alpspitze über die Ferrata - ein Plädoyer für Schlechtwetterwandern 1

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 16.02.2006 | 1094 mal gelesen

Die Alpspitze ist ein extrem anmutiger Berg im Werdenfelser Land, den eigentlich jeder Berg-Begeisterter einmal besteigen möchte. Eine Möglichkeit für die Besteigung ist die Ferrata, ein sehr leichter, und sehr stark versicherter Klettersteig. Insofern besonders geeignet für Anfänger, Kinder und noch eher unerfahrene Bergsteiger. Oder für etwas geübtere bei nicht optimalem Wetter - denn dann ist man auf der Route fast alleine...