IG BAU

1 Bild

Bau-Delegation nimmt am 7. Mai Kurs auf Berlin

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Nordhausen | am 03.05.2018 | 175 mal gelesen

Nordhausen: Bau-Delegation nimmt am 7. Mai Kurs auf Berlin | Bauarbeiter aus ganz Deutschland lassen Dampf ab in Berlin: Auf den heimischen Baustellen herrscht dicke Luft. Die Stimmung unter den rund 800.000 Bauarbeitern ist denkbar mies: „Vom Maurer bis zum Kranführer – alle sind stinksauer. Die Arbeitgeber haben die Tarifverhandlungen zum Scheitern geführt. Das bringt den Bau zum Brodeln“, sagt der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger. Aus ganz Deutschland werden sich...

1 Bild

Bautarifverhandlungen ergebnislos vertagt

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 16.03.2016 | 21 mal gelesen

Gelsenkirchen: Tarifverhandlungen | Die erste Gesprächsrunde in den Tarifverhandlungen für die rund 785 000 Beschäftigten am Bau blieb am Dienstag 15. März ohne Ergebnis. Nach intensiver Diskussion vertagten die Industriegewerkschaft Bauen – Agrar - Umwelt (IG BAU) und die Arbeitgeberverbände, Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) sowie Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), die weitere Verhandlung auf den 5. April 2016 in Berlin. „Statt...

1 Bild

IG BAU - Vorschlag mit Doppelnutzen für heimischen Wohnungsmarkt: Erst Flüchtlingsunterkunft, dann Sozialwohnung: neues Kombi - Modell für Gelsenkirchen 14

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 27.08.2015 | 197 mal gelesen

Gelsenkirchen: IG- Bau Emscher Lippe Aa | Die Zahl der Asylsuchenden steigt auch in Gelsenkirchen – und mit ihnen der Bedarf an Wohnraum. Die IG Bauen – Agrar Umwelt hat vor diesem Hintergrund neue Wege in der Flüchtlingsunterbringung gefordert. Die Gewerkschaft schlägt den Bau von Wohnungen vor, die zunächst für Einwanderer und später als Sozialwohnungen genutzt werden. Hierfür sollen private Investoren gewonnen werden. „Von einem solchen Kombi-Modell könnte...

1 Bild

Klaus Wiesehügel Bundesvorsitzender der IG BAU und Schattenminister im Kompetenzteam von Peer Steinbrück kommt zu den Lehrter Gewerkschaftern

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 25.08.2013 | 296 mal gelesen

Lehrte: Restaurant Classico | Am 5. September kommt Klaus Wiesehügel, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft IG BAU und Schattenminister für Arbeit und Soziales im Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sowie Matthias Miersch (MdB), zu den Lehrter Gewerkaschaftern. „Wir wollen die Zeit vor der Bundestagswahl nutzen um unsere gewerkschaftlichen Positionen vorzutragen und um zu erfahren, wie ein Gewerkschafter als Arbeitsminister agieren wird“,...

2 Bilder

Gewerkschafter gründen in Gießen DGB-Kreisverband/ Wycislo neuer Vorsitzender

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 02.12.2011 | 511 mal gelesen

Gießen: Kongresshalle Gießen | Pressemitteilung des DGB-Mittelhessen Das Kerkradezimmer in der Kongresshalle war voll, als der Vorsitzende des DGB Mittelhessen, Ernst Richter, die Konferenz eröffnete. Gut 50 Gewerkschafter waren am Donnerstag Abend (01. Dezember) seiner Einladung gefolgt, um einen neuen DGB-Kreisverband im Landkreis Gießen zu gründen. „Diese Finanzkrise muss die Stunde des DGB sein“, sagte Richter in seiner Begrüßungsrede an die...

5 Bilder

Schuldenbremse: Junge Gewerkschafter bepflanzen in der Innenstadt Straßenschäden

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 03.03.2011 | 293 mal gelesen

Gießen: Landgraf-Philipp-Platz | Mit einer spektakulären Aktion machten Vertreter der Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) am Mittwochnachmittag auf die möglichen Folgen der Schuldenbremse aufmerksam. An der Ecke Walltorstraße/ Braugasse in der Gießener Innenstadt bepflanzte die Gewerkschaftsjugend Straßenschäden. „Wir wollen keine kaputten Straßen“, begründet Jugendbildungsreferent Jon Heinemann die Aktion. Hintergrund ist die Schuldenbremse....

9 Bilder

Betriebsratsverseucht - und das ist gut so!

Torsten Falke
Torsten Falke | Augsburg | am 05.02.2010 | 1236 mal gelesen

Tour des Grauens – DGB klärt auf! Mit einer Bustour unter dem Motto: “Tour des Grauens“ zu der Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Landtagsabgeordnete und Medienvertreter eingeladen waren, eröffnete der DGB Augsburg zusammen mit seinen angeschlossenen Gewerkschaften die Betriebsratswahlen 2010. DGB Vorsitzender Helmut Jung wies die „Mitreisenden“ darauf hin, dass das Unwort des Jahres „Betriebsratsverseucht“ leider...