hl. Familie

4 Bilder

Die Geburt des Herrn

Iris Alefelder
Iris Alefelder | Pöttmes | am 04.01.2021 | 18 mal gelesen

Pöttmes: Krippe | Eine Krippe, die die Geburt des Herrn anzeigt, in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Pöttmes.

3 Bilder

2. Krippe von St. Martin

Iris Alefelder
Iris Alefelder | Pfaffenhofen an der Roth | am 03.01.2021 | 26 mal gelesen

Pfaffenhofen an der Roth: Krippe | Die 2. Krippe von der Pfarrkirche St. Martin befindet sich in der Werktagskirche, die wesentlich kleiner ist, wie die Sonntagskirche.

1 Bild

Warten auf die Heilige Familie 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 11.12.2020 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Dekorative Weihnachtskrippendarstellung an der Hauswand

Enrico Baumann
Enrico Baumann | München | am 08.12.2019 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Herzlichen Glückwunsch allen die sich Joe, Giuseppe, Jose oder Sepp nennen 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 19.03.2013 | 158 mal gelesen

Friedberg: März | Heute ist Josefistag und wir erinnern uns an Joseph von Nazareth, dem Ehemann Marias und Nährvater Jesu. Alles was wir von ihm wissen, haben wir aus den Evangelien nach Lukas und Matthäus. Er stammt aus dem Hause Davids und lebte als Zimmermann in Nazareth. Für Jesus sorgte er seit dessen Geburt und erhielt gelegentliche Hilfe eines Engels, der ihm im Traum erschien. Begonnen hat die Verehrung Josephs in der Ostkirche....

1 Bild

Mein Gruß zum 2. Advent 8

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 01.12.2011 | 382 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

So - meine "Vorbereitungen" sind abgeschlossen ... 6

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 30.11.2011 | 347 mal gelesen

Schnappschuss

24 Bilder

Ein ganz besonderes Kleinod hinter den dicken Klostermauern des Klosters Fürstenfeld 8

Anja Völkl
Anja Völkl | Fürstenfeldbruck | am 15.12.2009 | 3537 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Klosterkirche Fürstenfeld | verbirgt sich jedes Jahr zwischen Weihnachten und Maria Lichtmess am 2. Februar. Wer durch die Kirchenpforte tritt und sich nach links, zum Josefaltar, wendet sieht hinter einem Gusseisengitter die wundervolle Darstellung der Anbetung des kleinen Jesuskindes im Stall von Hirten und den hl. Drei Königen. Dies haben sich im letzten Jahrhundert, vor mehr als 60 Jahren, auch die Ettaler Benediktiner gedacht, die damals für...