1 Bild

Endlich mobil ! 30

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 09.06.2013 | 216 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schnelle Verwaltungen? Geht doch! 8

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 04.01.2013 | 370 mal gelesen

Schnelle Verwaltungen? Geht doch! Kolumne vom 18.11.2012 Manchmal können die viel geschmähten öffentlichen Verwaltungen richtig schnell sein. Das Beispiel der jungen Frau, die einen Assistenzhund benötigt, zeigt uns auf, dass es auch anders geht. Da hat die Tinte auf den Schriftstücken kaum Zeit, richtig zu trocknen. von Robert Schneider einem selbst betroffenen des MMB e.V. Wir alle haben schon...

4 Bilder

Was ist Glück? 8

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 10.10.2012 | 286 mal gelesen

In solche Augen zu schauen, wenn das neue umgebaute Auto endlich auf dem Hof steht, dank dem MMB e.V. der das ermöglicht hat.

1 Bild

Karrieretag Soest unterstützt R4-Team Westfalen

Reinhard Spörer
Reinhard Spörer | Soest | am 16.09.2012 | 386 mal gelesen

Soest: Campus | . Details: http://www.Karriertag-Soest.de Zum Bild: Prompte finanzielle Unterstützung einen Tag nach dem yourz-fm-Artikel im Soester Anzeiger: André Bevermann, Sven Kammering, Mareike Morell und Steffen Rüdiger nehmen die Spende aus dem Fahrradkorb von Prof. Spörer aus den Karrieretag-Mitteln entgegen. Foto: Ursula Ramser, Maschinenbau Soest Geldspende schon einen Tag nach Yourzz-fm-Artikel über Soester Team...

1 Bild

Gesetzlich Versicherte benötigen keine täglichen Toilettengänge 6

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 15.05.2012 | 316 mal gelesen

Gesetzlich Versicherte benötigen keine täglichen Toilettengänge Kolumne von Robert Schneider ein selbst Betroffener des MMB e.V. (Genehmigung zur Veröffentlichung liegt vor). Das waren noch Zeiten! In meinem früheren Leben habe ich mir ein bis zwei mal täglich eine Zigarette und eine Zeitung geschnappt und bin in der Nasszelle verschwunden. Für Eltern aktiver Kinder und sportbegeisterter Partner oft die einzige...

1 Bild

Senioren haben keine Angst vor moderner Technik - Einsatz in allen Lebensbereichen 2

Christopher Jonck
Christopher Jonck | Wunstorf | am 28.09.2010 | 697 mal gelesen

Die Zeiten, in denen in Seniorenhaushalten allenfalls ein Fernseher und ein Radio standen, sind vorbei. „Ältere Menschen sind heute sehr stark an Technik interessiert und haben keine Scheu, elektronische Geräte zu nutzen“, erklärt der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski. DVD-Recorder, digitale Videokamera und Computer sind keine Seltenheit mehr. Schon in jedem vierten Seniorenhaushalt steht bereits ein Computer“,...