Gefallene

4 Bilder

Zum morgigen Volkstrauertag 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 18.11.2017 | 250 mal gelesen

Mein Großonkel Curt Müller, gefallen am 2. Oktober 1916 bei Verdun.

6 Bilder

Nie wieder Krieg 2 - Kriegsdenkmäler in Naumburg 4

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 24.01.2016 | 378 mal gelesen

"Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln." Der Spruch stammt von Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz. Und es wird viel "Politik" in Deutschland gemacht. Jetzt ist Deutschland wieder dabei sein "Haupt zu erheben" und europaweit, weltweit mitzureden und zu kämfpen. Auf wessen Kosten diese Kriege gehen ist bekannt. Gefallen für Gott, Kaiser, Führer, Volk und Vaterland. Oder für Profit, Gier,...

1 Bild

Volkstrauertag 2015

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 15.11.2015 | 81 mal gelesen

Bad Wildungen: Hüddingen | Gedenken der Gefallenen am Ehrenmal! Die Zeit ist vergangen, nahe Angehörige sind auch nur noch wenige da, die Frage kommt auf: Wollen die Folgegenerationen noch so weitermachen? Ja, sie müssen, denn der Tag wird immer wieder durch neue Ereignisse aufrecht erhalten! Weiter sterben Soldaten (auch Deutsche) bei kriegerischen Auseinandersetzungen und Menschen bei Terroranschlägen. Der Begriff sollte leider erweitert werden um...

2 Bilder

Ausstellung am Sonntag letztmals geöffnet

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 31.12.2014 | 138 mal gelesen

Bisher Unbekanntes und Schicksale kamen ans Tageslicht beim Aufruf Beiträge zu den Auswirkungen des ersten Weltkrieges auf die Gemeinde Gundremmingen beizusteuern. Der örtliche Heimatverein unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Hans Joas stellte dazu wieder eine Sonderausstellung zusammen. Diese ist nur noch diesen Sonntag, 4.1.2015 von 14 bis 17 Uhr im Nebengebäude des Rathauses zu sehen. So ein von der Mutter...

1 Bild

Kriegstote und Volkstrauertag

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 12.10.2014 | 89 mal gelesen

Der 1. Weltkrieg war der erste Krieg mit fürchterlichen Verlusten an Menschen und Sachwerten. Glücklicherweise blieb das Deutsche Reich bis auf Ostpreußen von Zerstörungen weitgehend verschont. Unter der Zivilbevölkerung gab es verhältnismäßig wenige Kriegsversehrte und Kriegstote zu beklagen. Die Kriegsfurie raffte vorwiegend Soldaten dahin, und das millionenfach. Anlass genug, in Deutschland den Heldengedenktag...

41 Bilder

"...Setzt zweimal mit würfeln aus..." 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 27.09.2014 | 348 mal gelesen

Kirchhain: Heimat- und Geschichtsverein | Ein Brettspiel für Kinder mit dem Titel 'Der Völkerkrieg 1914' führt durch eine Sonderausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins Kirchhain über Menschen, Schicksale und Ereignisse des 1. Weltkrieges. In diesem Sommer jährte sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum einhundertsten Mal. Éine Vielzahl von Veranstaltungen und Ausstellungen erinnert an diesen am 1. August 1914 entbrannten Krieg und die vielen Millionen...

27 Bilder

Der 1. Weltkrieg, Gefallene und Vermisste aus Groß Lafferde

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 15.07.2014 | 1051 mal gelesen

Am 1.August 2014 jährte sich für Deutschland zum 100. Male der Beginn der großen Katastrophe, die im Nachhinein 1. Weltkrieg genannt wurde. Die europäischen Mächte meinten, die Spannungen, die sich zwischen ihnen aufgebaut hatten, nicht nur auf diplomatischem Wege lösen zu müssen. Überall wurde mit dem Säbel gerasselt. Die Ermordung des österreichischen Thronfolgerpaares am 28. Juni 1914 in Sarajevo war der Funke, durch den...

1 Bild

Feldgottesdienst an der Friedenskapelle Waldheim

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 25.07.2013 | 128 mal gelesen

Am Sonntag, 4. August 2013, findet um 8:30 Uhr der traditionelle "Feierliche Feldgottesdienst" für die Gefallenen und Opfer der beiden Weltkriege an der Friedenskapelle Waldheim, Gemeinde Kammeltal, statt (bei Regenwetter in der Pfarrkirche „St. Stephan“ Behlingen). Der Landkreis Günzburg, die Gemeinde Kammeltal und der Soldaten- und Kameradschaftsverein Behlingen-Ried laden deshalb wieder alle Soldaten- und...

2 Bilder

Tannheim, Kr. Biberach, Denkmal und Kirche St. Martin

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 30.06.2012 | 312 mal gelesen

Die Gemeinde liegt im Illertal, auf der Ostroute der Oberschwäbischen Barockstraße. Tannheim wurde im 5. oder 6. Jahrhundert während der alemanischen Landnahme gegründet und gehört damit zu den ältesten Siedlungen im Kreis Biberach. Erstmals erwähnt wurde der Ort um 1100 im Zusammenhang mit der Gründung des Klosters Ochsenhausen, zu dessen Stiftungsgütern Tannheim gehörte. Im Dreißigjährigen Krieg wurde Tannheim von den...

3 Bilder

Frieden ist Leben 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 14.04.2010 | 347 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, der Frühling hält Einzug im Land. Die Luft ist erfüllt mit Blütenduft und Vogelgezwitscher. Ich bin das erste Mal mit dem Fahrrad unterwegs. Idyllisch sieht der Bauernhof aus, doch vor ihm prangt ein riesiges Kreuz. Ich halte an und lese: „Zu Gottes Ehr und in Erinnerung an unsere drei gefallenen Söhne.“ Auch ich habe drei Söhne. Ein Schauern überfällt mich. Ich höre den...

59 Bilder

Ein Tag, der uns zum Nachdenken über uns selber auffordert, 12

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 15.11.2009 | 389 mal gelesen

Friedberg: Volkstrauertag | Volkstrauertag. Nach Allerheiligen an dem man allen Heiligen gedenkt und auf den Friedhöfen Grablichter ansteckt ist der Volkstrauertag eines der besinnlichen Novemberfeste. Ein Tag, der uns zum Nachdenken über uns selber auffordert, da uns angesichts der spätherbstlichen Natur an die Vergänglichkeit alles Irdischen mahnt, ein Gedenktag, der uns an liebgewonnene Mitmenschen erinnert, die von uns gegangen sind. Wir sollten...

3 Bilder

Das Unheil begann vor 70 Jahren ... 12

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 31.08.2009 | 737 mal gelesen

Am 1. September 1939 um 5.45 Uhr gegann der deutsche Überfall auf Polen und löste damit den Zweiten Weltkrieg aus. Dieser Krieg bracht viel Unheil, Schrecken und Leid über unser Land und in ganz Europa. In Deutschland war nahezu fast jede Familie betroffen. Auch meine Familie. So zum Beispiel ... mein Vater, Hans Bauer. 6 Jahre Krieg, 1939 - 1945, 4 Jahre russische Gefangenschaft, Rückkehr Juni 1949. Ich war 4 Jahre...

1 Bild

Denkmal in Bayerisch-Eisenstein

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 08.10.2008 | 208 mal gelesen

Schnappschuss