Gaisbergrennen

8 Bilder

Gaisbergrennen 2010 (4): Wertungslauf Salzburgring 2

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 09.06.2010 | 723 mal gelesen

Am Samstag (05.06.10) dann der Abschluss des diesjährigen Gaisbergrennens: der Wertungslauf auf dem Salzburgring unweit der Landeshauptstadt. "Seine Streckenlänge beträgt 4255 Meter. Zwei lange Geraden, wobei die Gegengerade zur Start- und Zielgeraden leicht ansteigend ist, sowie die an diese Gerade anschließende lang gezogene Kurve oberhalb des Fahrerlagers, ließen diese Strecke zu einer sehr schnellen Rennstrecke werden....

6 Bilder

Gaisbergrennen 2010 (3): Wertungslauf Gaisberg 3

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 07.06.2010 | 898 mal gelesen

Am Freitag nach Fronleichnam fogten dann die Wertungsläufe am Gaisberg, dem Hausberg Salzburgs. Auch hier galt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit ihren Oldtimern in möglichst gleichmäßigem Tempo die 1288 Höhenmeter zu bezwingen. Die mehr als 12 km lange und teilweise enge Strecke vom Fuß bis zum Gipfel des Gaisbergs war für die Öffentlichkeit komplett gesperrt. Wer also die Historiker "in action" sehen wollte,...

10 Bilder

Gaisbergrennen 2010 (2): Stadt-Grand-Prix 2

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 06.06.2010 | 804 mal gelesen

Gegen 14:00 Uhr am Fronleichnamstag versammelten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen Gaisbergrennen auf dem Residenzplatz vor dem Sbg. Dom. Bevor es zum Start ging, konnten die Schaulustigen viele Historiker noch einmal ganz aus der Nähe bewundern. Viel Aufmerksamkeit genossen auch die Oldtimer der jüngeren Generation, die um den Residenzbrunnen aufgereiht waren. Ein besonderes Erlebnis war, wenn sie...

10 Bilder

Gaisbergrennen 2010 (1): Fahrerlager in Hellbrunn 11

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 06.06.2010 | 706 mal gelesen

Trotz des Nieselregens war ich schon früh da, in Hellbrunn, wo sich am Vormittag von Fronleichnam alle Rennteilnehmer/innen des diesjährigen Gaisbergrennens trafen. Brav aufgereit standen sie dann zu beiden Seiten des Zufahrtsweges zum Schloss und warteten darauf, aufgelistet zu werden und ihre Plakette zu bekommen. Mich interessierten besonders die Oldies unter den Historikern, weil sie trotz ihres hohen Alters immer noch...