Flugrouten

1 Bild

Hat sich da einer verflogen oder ist einer gar ...? 2

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 18.03.2014 | 158 mal gelesen

Schnappschuss

Erklärungsnot eines Vaters zu toten Fledermäusen an Windrädern 3

b C
b C | Windeck | am 03.12.2012 | 219 mal gelesen

Windräder sind schon von weitem sichtbar, produzieren Strom und leisten einen wichtigen Beitrag im Kreislauf der regenerativen Energien. Fledermäuse sind absolute Leisetreter und leben im Verborgenen. So hoch der Gegensatz auch ist, kommen sich doch beide Parteien immer wieder in die Quere. Das nervt nicht zuletzt den Familienvater, der eigentlich den Ausflug mit der Familie genießt und sich zum Schluss der heftigen...

1 Bild

Dieser Kranichflieger zieht verkehrt, er fliegt gen Nord/Ost 6

Wolfgang H.
Wolfgang H. | Gladenbach | am 28.10.2011 | 276 mal gelesen

Schnappschuss

Einladung zur öffentlichen Diskussionsveranstaltung des SPD-Ortsvereins Babelsberg: über die Flugrouten des BBI

Daniel Rigot
Daniel Rigot | Potsdam | am 18.04.2011 | 300 mal gelesen

Potsdam: Jugendherberge "Haus der Jugend" | In der Sitzung der Fluglärmkommission am 6. September 2010 für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg International hat die Deutsche Flugsicherung eine erste Planung für die Festlegung der An- und Abflugverfahren am künftigen BBI zur Diskussion gestellt. Dieser Vorschlag ist bei vielen Bürgerinnen und Bürgern - vor allem in den möglicherweise neu betroffenen Regionen - auf breite Ablehnung gestoßen. Auch in Potsdam wird...

2 Bilder

CDU setzt sich an die Spitze der Bewegung

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Heusenstamm | am 16.09.2010 | 345 mal gelesen

Heusenstamm: Sport- und Kulturzentrum Martinsee | Im Osten des Kreises Offenbach war es lange Zeit ruhig beim Thema Flughafenausbau, weil keine Südbahn gebaut wird und der Lärmzuwachs Mühlheim und Offenbach betrifft. Das Abschiedsgeschenk des ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch war ein Antilärmpaket, welches für Seligenstadt, Hainburg, Rodgau, Heusenstamm und Obertshausen mehr Lärm bringt. Eine Maßnahme ist das segmentierte Anflugverfahren in der Nacht. Was...

Obertshausener GRÜNE gegen Flugroutenverschiebung - Für ein Nachtflugverbot

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 01.09.2010 | 297 mal gelesen

Obertshausen: Rembrücker weg | Die Grünen lehnen die geplanten Änderungen der Anflugrouten und den entsprechenden Testbetrieb ab. Ortsverband und Stadtverordnetenfraktion unterstreichen ihre Forderung für ein Nachtflugverbot in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr. Die hessische Landesregierung hat immer wieder ein Nachtflugverbot versprochen, wenn die neue Landebahn am Flughafen Frankfurt/Main gebaut würde. Nun verstößt die Landesregierung gegen ihr Versprechen...

2 Bilder

Im Ostkreis wird es lauter

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 30.06.2010 | 1179 mal gelesen

Obertshausen: Gathof-Kreuzung | Jetzt ist es raus - im gesamten Ostkreis wird es lauter. Also auch in Obertshausen. Verantwortlich dafür ist die „Demokratisierung des Fluglärms“ durch geänderte Flugrouten. Der Flughafenausbau wird nun auch bei uns stärker spürbar und jetzt erwacht der "Wutbürger". Der Widerstand gegen die Ausbaupläne hielt sich bei uns lange Zeit in Grenzen. Die Zahl der Einsprüche gegen den Ausbau ist überschaubar. Vor allem die Grünen...