ETOE

7 Bilder

Der MENSCH will sein Teilchen entdeckt haben: das "verdammte" Teilchen wird "Gottesteilchen" genannt - Was sagt GOTT dazu? 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 04.07.2012 | 264 mal gelesen

Das sogenannte "Gottesteilchen" gefunden? Medien melden es als Sensation: nach dem Teilchen sucht die Wissenschaft seit 30 Jahren. Physiker, die heute im Cern bei Genf ihre spektakulären Messungen vorgestellt haben, halten es für "wahrscheinlich". Endgültig festlegen wollen sie sich aber noch nicht. Sicher ist aber eins: Ihre Entdeckung wird die Wissenschaft einen großen Schritt voranbringen. CERN-news: "GOTTES"-Teilchen...

9 Bilder

JA zur „Wiedergeburt“ (Reanimation) der RENAISSANCE. Von Giorgio VASARI (500 Jahre) zur Neo-Renaissance (ARS EVOLUTORIA) 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 21.08.2011 | 710 mal gelesen

Vorbemerkungen: WAS UNS HEUTE FEHLT sei „innere Notwendigkeit“ (Wassily KANDINSKY), Ernsthaftigkeit und Spiritualität in der KUNST: angesichts des zeitgenössischen KUNSTBETRIEBs mit einer KUNSTSZENE, die „mehr und mehr vom KOMMERZ beherrscht“ werde. Das meint der Ex-Kunstakademie-Lehrer Wieland SCHMIED. „Nichts zu gehen“ scheine ohne GELD. Vorwiegend drücke sich der Erfolg eines Künstlers „in Geld aus, in...

23 Bilder

REVITALISIERUNG II - Besuch im E.L.KIRCHNER-Museum in DAVOS: EVOLUTIONs-Romantik 2011 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 09.08.2011 | 1065 mal gelesen

EVOLUTIONs-Romantik 2011: REVITALISIERUNG I - Besuch im E.L.KIRCHNER-Museum in DAVOS - siehe http://www.myheimat.de/gladenbach/kultur/evolutions-romantik-2011-revitalisierung-i-besuch-im-elkirchner-museum-in-davos-d2107068.html - findet seine Fortsetzung in diesem bebilderten Artikel: Um ein Revitalisieren - Wiederbeleben, Reanimieren – geht es in meinem ars-Doppel-Essay: Der im ersten Teil des Doppel-Artikels skizzierte...

27 Bilder

Zu Natur-&-Kunst: SPIELKARTEN mit Dreh-SYMMETRIE von P. O. RUNGE und MOLEKULARE ÄSTHETIK – EST – ETOE - ENR 3

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 11.07.2011 | 1451 mal gelesen

Die Schlagwort-Kürzel EST – ETOE – ENR machen im www die Runde: Betrachtet man KULTURisation als EVOLUTIONisierung auch durch KUNST unter sozioevolutionären Gesichtspunkten - solche Evolutionsgesichtspunkte tauchen gegenwärtig in der avancierten 'organistischen' Soziologie/Kulturtheorie wieder auf (siehe z.B. durch 'Systemtheorie' - N. Luhmann u.a.) -, so gibt es Assoziationen zwischen Natur, Kreativität, Kunst und Bildung:...

32 Bilder

Stephen HAWKINGs Phantasie-Universum: „Großer Entwurf“ und ETOE /EST (Theorien von Allem) 6

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 09.09.2010 | 2801 mal gelesen

Die Zeitung „The Times“ hatte ein neues Buch - englischer Titel: „The Grand Design“ - vorgestellt, das Stephen HAWKING zusammen mit seinem US-Kollegen Leonard Mlodinow geschrieben hat: Kein Gott nötig: Astrophysiker & erklärter Atheist Stephen Hawking meint, das Weltall könne spontan entstanden sein. Ein Universum könne sich aus dem „Nichts“ erschaffen, schreibt er. Neue physikalische Theorien zeigten eindeutig, dass unser...