Erlebniszentrum der Himmelsscheibe

16 Bilder

Die Schwerter - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (11) ! 11

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 15.06.2016 | 135 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Die Schwerter - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (11) ! In dem Depotfund von Nebra fanden sich zusammen mit der Himmelsscheibe zwei Schwerter, zwei Beile, ein Meißel und zwei Armspiralen. Da die Himmelsscheibe selbst keinerlei Vergleiche hat, kann eine zeitliche und kulturelle Einordnung des Fundes nur über die Beifunde erfolgen. Die Schwerter sind von außergewöhnlicher Qualität. Die Griffe hatten zwei Seiten:...

3 Bilder

Rohling der Himmelsscheibe - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (10) ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 14.05.2016 | 97 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Vom Kupfererz zum Himmelsbild Auch hier ein Ausstellungsstück zum anfassen und kennenlernen. Der Besucher soll bei geschlossenen Augen einen Eindruck bekommen er hätte die Originale Himmelsscheibe in der Hand da sie dem Gewicht und der Größe der "Echten" entspricht ! Alles deutet darauf hin, dass die Himmelsscheibe und die übrigen Gegenstände aus dem Hort in Mitteleuropa hergestellt worden sind. Das in der Legierung...

9 Bilder

Das Drehpuzzle der Himmelsscheibe in der Dauerausstellung - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (9) ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 10.03.2016 | 97 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Die 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra ist auch als Puzzle zu haben. Demnächst bieten wir ein Himmelsscheiben-Drehpuzzle an», sagte der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle, Manfred Scherschinski der dpa. http://lernen.goethe.de/spiele/lernabenteuer/himmelsscheibe/en/ Das Geschicklichkeitsspiel wurde von Manfred Wagner, einem Lehrer in den...

5 Bilder

Die 39 Randlöcher der Himmelsscheibe - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (8) ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 01.03.2016 | 138 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Was bedeuten die ca. 38 bis 40 Löcher am Rande der Scheibe? Möglich aber unwahrscheinlich ist, dass die ca. 38-40 Löcher am Rand der Himmelsscheibe etwas mit dem Meto- nischen Zyklus von 19 Jahren zu tun hätten. Man muss auch davon ausgehen, dass die Scheibe nicht ursprünglich durch Löcher beschädigt wurde, sondern dass die Löcher später gemacht worden sind, für welchen Zweck auch immer. Homers Beschreibung...

4 Bilder

Die Identifizierung der Himmelsrichtungen öffnet neue Horizonte - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (7) ! 13

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 18.02.2016 | 162 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Neue Forschungsergebnisse im Bereich der astronomischen Deutung durch Prof. Dr. Wolfhard Schlosser von Ruhr-Universität Bochum könnten nun einen neuen Einblick in das Weltbild der Menschen der Bronzezeit geben. http://www.archaeologie-online.de/magazin/fundpunkt/forschung/2004/weltbild-nebra/ Identifizierung der Himmelsrichtungen öffnet neue Horizonte Durch die Aussagen der Finder, vor allem aber durch die Spuren des...

3 Bilder

Das Hologramm der Himmelsscheibe - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (6) ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 04.02.2016 | 141 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Ein Hologogramm ist eine echte dreidimensionale Abbildung eines Gegenstands. In der Tonne befindet sich links eine runde Öffnung,darin erscheint über einen Hohlspiegel die Abbildung der Himmelscheibe als Hologramm. Zu greifen nah - doch die meisten Besucher vermeiden das greifen aus zu probieren,weil das berühren der Gegenstände in anderen Ausstellungen nicht gestattet ist, wobei der erstaunliche Effekt dank der...

9 Bilder

Vergraben für die Ewigkeit - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (5) ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 10.12.2015 | 118 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Unstrittig ist, dass die Himmelsscheibe von Nebra, die auf dem Mittelberg in Sachsen-Anhalt (Deutschland) gefunden wurde, ein jahrtausende-alter Kalender ist. Möglicherweise jedoch wurde sie nur 100 bis 150 Jahre genutzt. Bislang gingen Wissenschaftler davon aus, dass der Nutzungszeitraum ca. 400 Jahre dauerte. Der Erschaffer der Himmelsscheibe von Nebra muss in seiner Zeit ein Genie gewesen sein, denn es ist im...

42 Bilder

Die Welt der Himmelsscheibe,Entstehung, Funktion - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (4) ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 20.11.2015 | 142 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Die eigentliche Sensation bestand darin, dass die erstaunlichen handwerklichen Fähigkeiten und faszinierenden astronomischen Kenntnisse, mit welcher die Himmelscheibe gefertigt wurde, plötzlich erahnen ließen, wie hochentwickelt die Kulturen der Bronzezeit eigentlich waren. http://www.froelichundkaufmann.de/Archaeologie/Die-Welt-der-Himmelsscheibe-Entstehung-Funktion-Entdeckung.html Die Himmelsscheibe ist ein Werk der...

15 Bilder

Die Fundstelle der Himmelsscheibe - Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (3) ! 4

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 20.10.2015 | 269 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Auf dem Mittelbergplateau, etwa 3 km vom heutigen Besucherzentrum entfernt, wurde 1999 die Himmelsscheibe von Nebra gefunden. Inmitten eines dichten Waldes war ihre Auffindung durch zwei Raubgräber mehr dem Zufall zu verdanken. An einem Sonntag im Juli 1999 ! Nebra machen Sondengänger während einer illegalen Raubgrabung den Fund des Jahrhunderts: die Himmelsscheibe. Sie ist kein Einzelfund. Zusammen mit zwei...

51 Bilder

Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" (2) - der Aussichtsturm auf dem Mittelberg !! 6

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 09.09.2015 | 182 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Der Mittelberg, Fundort der Himmelsscheibe von Nebra ! Der Mittelberg befindet sich in der Gemeinde von Wangen (Unstrut), seit dem 1. Juli 2009 ein Ortsteil der Kleinstadt Nebra (Unstrut). Er liegt nördlich der Ortslage von Wangen und der Unstrut. Auf dem Mittelberg wurde die Himmelsscheibe von Nebra gefunden. Der heute, bis auf die Fundstelle, bewaldete Hügel wies in der Bronzezeit offenbar keinen Baumbewuchs...

38 Bilder

Das Erlebniszentrum der "Himmelsscheibe" die Arche Nebra (1) ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 04.09.2015 | 195 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Seit herzlich Willkommen ... ..am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra ! Die Arche Nebra nimmt Euch mit auf eine spannende Reise in die Zeit vor 3600 Jahren. Was macht den Fundort der Himmelsscheibe zu einem besonderen Ort ? Sind auf der Scheibe wirklich astronomische Kenntnisse verschlüsselt darstellt ? Und warum ist die geheimnisvolle Bronzescheibe ein »Jahrhundertfund der Archäologie« ? Antworten finden Sie in der...