Entsiegelung

4 Bilder

Einweihung Beuys - Baum am "Halt 58"

Melly Kieweg
Melly Kieweg | München | am 18.11.2021 | 46 mal gelesen

München: Halt 58 | Eine Manna-Esche (Fraxinus ornus) wurde im Herbst 2021 zum Anlass des 100. Geburtstags von Joseph Beuys (1921-1986) am Halt 58 gepflanzt. Für die Blumenesche, ein Klimawandelgehölz wurden ca 10 qm entsiegelt und so von der Initiative Mehr Platz zum Leben und dem Projekt  "Eichen der Welt" ein wichtiger Beitrag für eine hitzeresiliente Stadt- und Quartiersentwicklung geleistet. Seit 2014 setzt sich die Initiative Mehr...

2 Bilder

Flächenentsiegelungsoffensive startet im Heideviertel

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 27.06.2021 | 18 mal gelesen

Auf Antrag der Linksfraktion wurden bereits schon in den letzten Monaten versiegelte Nebenanlagen an der Kirchröder Str. und an der Misburger Str. von Pflastersteinen befreit. Das war nur der Anfang. Nun geht die Flächenentsiegelungsoffensive nach einstimmigen Beschluss des Stadtbezirksrates am 15.04.2021 weiter: „Die Verwaltung wird aufgefordert, die Pflasterung in den Nebenanlagen der Straße Brelinger Hof großzügig um die...

3 Bilder

Ideen für den Platz Milanstraße/Schwalbenflucht

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 25.05.2021 | 51 mal gelesen

Hannover: Milanstraße/Schwalbenflucht | Es war einmal...... ein kleines Einkaufszentrum mit Bäcker, Discounter-Supermarkt, Kiosk und ..... (Ich erinnere mich Anfang der 1990er Jahre, als ich hierher in den Stadtteil zog). Damals war ein Parkplatz sinnvoll.Jetzt gibt es diesen immer noch, aber die Geschäfte nicht mehr. Dafür sind einige schöne Neuerungen hinzugekommen: ein Postkasten, der Bücherschrank, ein Infokasten für die Vogel-Siedlung, eine Bank und...

4 Bilder

Lehrte soll schöner und grüner werden – Brucknerstraße als Modell-Beispiel 1

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Lehrte | am 28.04.2021 | 29 mal gelesen

Lehrte: Brucknerstraße | In der Weststadt ist die Brucknerstraße eine typische Anlieger-/Wohnstraße, gebaut im Stil der 1980er Jahre. Sie ist weder zeitgemäß noch wirklich schön: viel Grau, sehr viel Pflaster und Asphalt, wenig grün und dann meist ungepflegt bis verkümmert. Eine erfreuliche Ausnahme ist die kleine Insel vor den Häusern Nr. 28 +30. Hier pflegt jemand privat regelmäßig auf eigene Kosten das kleine Stück. Die gesamte...

1 Bild

Verkehrsinsel entsiegelt

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 13.05.2018 | 30 mal gelesen

Wir haben zwei weitere Verkehrsinseln an der Kreuzung Ruhrstraße/Am Sauren Morgen mit rund 60 m² entsiegelt. Zehn Paletten Pflastersteine haben wir innerhalb von zwei Stunden rausgerissen und aufgestapelt. Noch in diesem Sommer werden auf den Inseln bunte Blumen blühen und zur Verbesserung des Kleinklimas und Schaffung von Insektennahrung beitragen.Vielen Dank an Ideengeber Lucas und die fleißigen Helfer Mario, Orhan, Yasmin,...

4 Bilder

Entsiegelung von Verkehrsflächen in der Frankenberg Altstadt

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 09.08.2016 | 51 mal gelesen

Im Rahmen der städtischen Aktion "Lust auf Grün" entsiegelten Mitglieder und Helfer der NABU/Naturschutzjugend Frankenberg eine rund 45 Quadratmeter große Pflaster- und Plattenfläche auf dem Obermarkt mitten in der Altstadt. Dort sollen künftig Blumenstauden wachsen und blühen. Die Entsiegelung dient der Verbesserung des Kleinklimas und der Artenvielfalt in der Stadt. In Zusammenarbeit mit dem Betriebshof wurden die...

4 Bilder

Verkehrsinsel entsiegelt

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 27.03.2014 | 140 mal gelesen

Die NAJU Frankenberg setzt in Zusammenarbeit mit dem Betriebshof der Stadt die Entsiegelung von Verkehrsinseln fort. Zehn Jugenliche und Erwachsene packten an der Kreuzung Uferstraße/Kanton-Brou-Straße zu und stapelten rund 40 Quadratmeter Betonsteine auf Paletten, nachdem sie mühevoll gelöst worden waren. Auf der Fläche sollen ein hochkroniger Baum und niedrige Stauden gepflanzt werden, die auch an dieser Kreuzung das...

7 Bilder

NAJU entsiegelt Verkehrsinseln

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 24.10.2013 | 168 mal gelesen

Mit vereinten Kräften packten Mitglieder von NAJU und NABU an der Kreuzung Geismarer Straße/Auf der Heide an, um drei Verkehrsinsel vom hässlichen Betonpflaster zu befreien und fast 50 Quadratmeter Fläche zu entsiegeln. Im nächsten Jahr sollen hier ebenfalls Blumenmischungen gesät werden. Die bunten Blütenpflanzen sollen zur Verbesserung des Kleinklimas und Aufwertung des Stadtbildes beitragen.

4 Bilder

Verkehrsinsel entsiegelt 1

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 27.03.2013 | 247 mal gelesen

Die Entsiegelung in der Stadt Frankenberg geht weiter ! In der ersten Osterferienwoche entsiegelten 13 Jugendliche und Erwachsene der NABU/Naturschutzjugend die Verkehrsinsel an der Marburger Straße vor der Kreisstraße zur Burgwaldkaserne. Mit vereinten Kräften nahmen sie die Pflastersteine auf und stapelten sie auf Paletten, die vom Betriebshof der Stadt Frankenberg abgeholt werden. Über 60 m² wurden entnommen. Auf den...

3 Bilder

Entsiegelung von Verkehrsinseln in Frankenberg

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 23.09.2012 | 253 mal gelesen

Zehn Jugendliche der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend setzten viele Autofahren und Bewohner des Wohngebietes „Umkreis“ in Erstaunen: Innerhalb von zwei Stunden entfernten sie die Pflastersteine von zwei Verkehrsinseln an der Einfahrt hinter der Parkanlage in den Teichweg. Auf über 50 Quadratmeter kann künftig Regenwasser versickern. Im nächsten Jahr sollen dort bunte Blumen wachsen. Nach den Aufbringen von Rohboden soll...