Ebola

1 Bild

Erster Ebola-Impfstoff wird in Großburgwedel hergestellt 5

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 19.06.2016 | 154 mal gelesen

Die Firma Biotech GmbH, welche ansonsten nur Tierimpfstoffe hergestellt hatte, produziert ab jetzt den ersten Ebola-Impfstoff. Etwas mulmig wird mir schon bei dem Gedanken, dass in unmittelbarer Nähe mit Ebola-Viren hantiert wird - zwar in abgeschwächter Form aber immerhin. Ich möchte die Professionalität der Verantwortlichen ja nun nicht in Frage stellen aber ein Restrisiko bleibt doch immer dass ein Virus die heiligen...

1 Bild

Ein Landratsamt für alle Fälle

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 20.01.2015 | 605 mal gelesen

Drei Mitarbeiter des Landratsamtes an der Desinfektion des Airbus „Robert Koch“ beteiligt Der Ebola-Ausbruch in Westafrika ist in den Köpfen der Bevölkerung auch nach dem Anlaufen internationaler Hilfe ständig präsent. Während die Krankheit für viele Menschen dennoch weit weg scheint, ist Ebola im Landratsamt Augsburg täglich ein Thema. Bereits im November 2014 hat die Bundesregierung den Airbus A340-300 „Robert Koch“...

4 Bilder

“Die Tribute von Panem”: Jennifer Lawrence nimmt den Kampf auf

Jana Peters
Jana Peters | News | am 30.12.2014 | 154 mal gelesen

Dieses Jahr startete Jennifer Lawrence ein weiteres Mal mit “Die Tribute von Panem” durch. Jetzt setzt sich die Hollywood-Schauspielerin, die bereits mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, für den guten Zweck ein. Gemeinsam mit ihren Kollegen von “The Hunger Games” macht sie auf das Ebola-Problem aufmerksam. Jennifer Lawrence hat die Kino- und Musik-Charts erobert und ist mit “Die Tribute von Panem” zum gefeierten Star...

1 Bild

St. Georg-Klinik für Neuaufnahme von neuinfizierten Ebola-Patienten vorbereitet 27.12.2014

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 27.12.2014 | 79 mal gelesen

Da die Zahl der neuinfizierten Ebola-Patienten laut Medienberichten weiter steigt, gestaltet sich die Situation vorallem in Sierra Leone bedenklich. Infolgedessen ist laut Oberarzt T. Grünewald das Leipziger St. Georgklinikum für eine Neuaufnahme von Erkrankten bestens ausgerichtet. Die St.-Georg-Klinik sei mit den anderen zwei Isolierstationen in Deutschland am besten ausgestattet und trägt die Verantwortung für drei...

1 Bild

Benefizkonzert mit dem Tuwakadu-Sextett am Nikolaustag im Hbf Recklinghausen

Jürgen Voß
Jürgen Voß | Recklinghausen | am 04.12.2014 | 132 mal gelesen

Recklinghausen: Räuber und Rebellen | Was liegt näher, als am Nikolaustag dorthin zu schauen, wo man mit den eigenen Mitteln anderen Menschen helfen kann. Das ungefähr waren die Gedanken von Pablo Gamsjäger, der daraufhin die Initiative ergriff und ein Benefizkonzert mit dem Tuwakadu-Sextett für Samstag, den 6.12.2014, organisiert hat. Ab 21 Uhr ist die Gruppe im "Räuber und Rebellen" im Hauptbahnhof Recklinghausen zu hören. Wenn Sie noch nie vom...

Band Aid 30: Patrice kritisiert Lebenswerk von Bob Geldof öffentlich (Video)

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 26.11.2014 | 241 mal gelesen

Eigentlich sollte die "Do they know it's Christmas - German Version" von Band Aid 30 Spenden für den Kampf gegen Ebola sammeln. Momentan hagelt es jedoch stattdessen nur Kritik von allen Seiten. Selbst Künstler, wie Adele oder Patrice, der selbst beim Projekt von Bob Geldof teilgenommen hat, kritisieren nun die Absichten des Gutmenschen. Ist diese Kritik gerechtfertigt? Wenn man sich das Video zu „Do they know it's...

#BandAid30 Germany - deutsche Version der Benefiz-Single “Do They Know It’s Christmas”

Oliver Lippert
Oliver Lippert | Wickede | am 21.11.2014 | 136 mal gelesen

Die deutsche Version der Benefiz-Single “Do They Know It’s Christmas” zu #BandAid30 erscheint hierzulande am 21. November 2014. Dieses Jahr, 2014 also, jährt sich die Veröffentlicht von dem Song zum dreißigsten Mal. Geschrieben haben ihn Sir Bob Geldof und Midge Ure im Jahre 1984, um Geld für die Opfer der Hungersnot in Äthiopien zu sammeln. Auch 30 Jahre später sehen die Macher Anlass zur Tat auf dem afrikanischen...

1 Bild

Kai F. Debus: Lufthansa Technik rüstet Widebody zum "Ebola-Jet" um

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 18.11.2014 | 637 mal gelesen

Hamburg: Lufthansa Technik AG | Die Lufthansa Technik AG, weltweit führendes Unternehmen für Instandhaltungsleistungen in der zivilen Luftfahrt, baut zur Zeit im Auftrag des Auswärtigen Amtes ein Flugzeugmuster vom Typ Airbus A340-300, D-AIGZ, ("Villingen-Schwenningen") der Lufthansa Passage zu einem Lazarettflugzeug für Ebola-Patienten um. Mit dem umgebauten Langstreckenflugzeug können bis zu drei mit dem Ebola-Virus infizierte Patienten gleichzeitig...

1 Bild

Umzingelt... 46

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 12.11.2014 | 275 mal gelesen

Langenhagen: Stadtmitte | Schnappschuss

Behandlungserlaubnis nach Hilfseinsatz in Liberia für Stollberger Ärztin entscheidet sich heute 6.11.2014

Die bei my heimat schreibt
Die bei my heimat schreibt | Lößnitz | am 06.11.2014 | 71 mal gelesen

Am 6.11.2014 wird sich entscheiden, ob eine Stollberger Ärztin wieder Patienten behandeln darf. Die Ärztin war vor vier Wochen von einem Hilfseinsatz aus dem Ebolagebiet Liberia zurückgekehrt. Nach ihrer Rückkehr sprach das Landratsamt für sie ein unerwartetes Tätigkeitsverbot aus. Die Ärztin hatte in Liberia medizinisches Personal geschult.

1 Bild

Ariana Grande: Angst vor Ebola!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 29.10.2014 | 875 mal gelesen

Ariana Grande hat sich gegen einen Besuch in Spanien entschieden! Die 21 Jahre alte Sängerin hat anscheinend Angst davor, Ebola zu bekommen und will deshalb lieber bleiben, wo sie ist. Doch wieso ist sie so davon überzeugt, sich an dem belieben Ort anzustecken? Kann es sein, dass Ariana hier ein wenig überreagiert? Ariana Grandes Fans warten ungeduldig auf ihren Besuch in Spanien, doch jetzt wird das Warten noch länger...

1 Bild

PM: Schlagerstar Claudia Jung im Kampf gegen den Hunger und Mangelernährung im Namen der WHH “Jeder Euro lindert Leiden!” 17

Claudia Jung
Claudia Jung | Gerolsbach | am 25.10.2014 | 258 mal gelesen

Pressemitteilung vom 23.10.2014 – Büro Claudia Jung, Gerolsbach Schlagerstar Claudia Jung im Kampf gegen den Hunger und Mangelernährung im Namen der WHH “Jeder Euro lindert Leiden!” Ohne Zweifel sind beim Kampf gegen den Hunger auf der Welt kleine Fortschritte zu verzeichnen. Doch die aktuellen Kriegsschauplätze, bekannte Bürgerkriegsregionen, als auch die Ebola-Epidemie, machen nach Angaben der Schlagersängerin...

1 Bild

Seuche Intoleranz

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 18.08.2014 | 79 mal gelesen

MontagsGedanken von Bernhard G. Suttner Ebola und Intoleranz – darf man diese beiden aktuellen Schrecklichkeiten vergleichen? Friedrich Schiller hat die Verhältnisse klar erkannt, als er - die Furchtbarkeit von natürlichen Gefahren keineswegs missachtend - doch den Menschen „in seinem Wahn“ als den „schrecklichsten der Schrecken“ definierte. Während eine unbeherrschbare Krankheit über die Menschen ganzer Landstriche...

1 Bild

Ebola-Gefahr 19

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 04.08.2014 | 192 mal gelesen

Der Ebola-Virus grassiert in Westafrika. Die Länder Senegal, Guinea und Liberia sind besonders hart davon betroffen. Schutzmaßnahmen sind in großem Umfang angelaufen. Das weltweite Bangen ist groß. Ich vermute mal, die Abriegelung dieser Länder wird nicht verhindern können, dass weiterhin Flüchtlinge aus Westafrika zu uns kommen wollen, auch Ebola-Infiszierte. Ihre Not dort ist ja jetzt noch größer geworden. Mir schwant...