berühmte Maler

29 Bilder

Mythos Bayern aus der Sicht eines Künstlers

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 09.06.2018 | 41 mal gelesen

Schon immer waren die architektonischen und landschaftlichen Schönheiten Bayerns anregende Motive für den Künstler Angerer der Ältere. So sind im Laufe seines Lebens viele Gemälde, Zeichnungen und Grafiken entstanden. Bald werden diese in einer großen Retrospektive gezeigt werden. In den Gemälden sind zuweilen mehrere bedeutende Bauwerke Bayerns zu finden. Suchbilder für schöne zeitlose Architektur sozusagen.

6 Bilder

Fantastische Welten in Klagenfurt - Europäische Freundschaft über die Kunst

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 20.02.2017 | 48 mal gelesen

Innere Stadt (Österreich): Galerie de La Tour | Die Galerie de La Tour in Klagenfurt zeigt Werke von Angerer der Ältere und seinen polnischen Künstlerfreunden Marcin Kolpanowicz und Krzysztof Izdebski-Cruz. Wieder einmal ist es die Fantastische Kunst, die Europa verbindet. Gerade jetzt in Zeiten einer Europamüdigkeit können diese länderübergreifenden kulturellen Verbindungen unsere europäischen Werte ins Bewußtsein bringen! Zeitlose gegenständliche Kunst, ewig neu und...

4 Bilder

Art Capital 2017 Grand Palais Paris - Europäische Freundschaft über die Kunst

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 04.01.2017 | 97 mal gelesen

Paris (Frankreich): Grand Palais | Die Société des Artistes Français ist ein direkter Nachfolger des von Colbert unter König Ludwig XIV gegründeten Salons, der dann im XIX. Jahrhundert „DER“ Salon genannt wurde. Ein Salon von großen Ereignissen und künstlerischen Skandalen. Die Société hat Geschichte geschrieben und die Archive zeugen von der Mitgliedschaft der berühmtesten Künstler wie Delacroix, Ingres, Manet, Rodin, Claudel, Bartholdi sowie Piccabia. Die...

4 Bilder

Manierismus in der Malerei - Maniera

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 26.03.2016 | 484 mal gelesen

Im künstlerischen Werk von Angerer der Ältere sind manieristische Züge erkennbar. Er hat sich intensiv mit dem Manierismus beschäftigt, angeregt von dem Manierismus Kenner Gustav René Hocke und dessen Hauptwerk „Die Welt als Labyrinth“. Diesem Titel hat Angerer der Ältere zwei Gemälde gewidmet. Als Kennzeichen für den Ausdruck manieristischer Malerei kann man diese Kunstform auch als intelligente Künstlichkeit...

2 Bilder

Art en Capital 2014 im Grand Palais in Paris

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 16.11.2014 | 385 mal gelesen

Paris (Frankreich): Grand Palais | Angerer der Ältere erneut zu Art en Capital (November 2014) in das Grand Palais in Paris eingeladen. Bei Art en Capital 2013 erhielt Angerer der Ältere die Bronzemedaille für sein Werk "Don Quijote". Im Dezember 2014 erhielt Angerer der Ältere die Nachricht, daß er für sein Gemälde "Absoluter Höllensturz" die Silbermedaille verliehen bekam. Persönliche Einladung der Direktorin Madame Martine Delaleuf und der...