Belagerung

2 Bilder

Diese Decke braucht man 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 20.01.2016 | 209 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers | Kaum legt sich mein Mann aufs Sofa wird er belagert und warm verpackt von seinen Lieblingen

22 Bilder

Die Kartaunen der Burg Steinbrück 4

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 21.10.2015 | 409 mal gelesen

Kartaunen sind Kanonen. Dass es diesen Geschütztyp auf der Burg Steinbrück gegeben haben könnte, lässt sich aus Lüntzel, Geschichte der Burg Steinbrück, Seite 32 – 33, entnehmen. Zuvor jedoch einige Erläuterungen zu den Geschützen des 16. Und 17. Jahrhunderts, soweit das in diesem Zusammenhang von Interesse ist. (Wer mehr darüber erfahren möchte findet unter Wikipedia jede Menge Informationen): Steinbüchsen, auch...

7 Bilder

Tierisch belagert.... 11

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 24.01.2014 | 196 mal gelesen

...wird jeder der uns besucht. Hier erwischte es unsere Freundin Gabi,die unsere Tiere schon ewig kennt und selber Hundehalterin ist. Das Dajana ein absoluter Menschenfan ist,kann man hier einfach nicht übersehen,sie klaute der restlichen Rasselbande mal wieder sie Show,aber wer kann einem solhem Schmusetier auch schon widerstehen ? Sogar Barry & Boxy mussten sich ihre Streicheleinheiten erkämpfen,aber am Ende bekame...

4 Bilder

Ritt auf der Kanonenkugel 2

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Bodenwerder | am 08.08.2013 | 333 mal gelesen

Bodenwerder: Münchhausen-Museum | Im gleichen Feldzug belagerten wir eine Stadt – ich habe vor lauter Belagerungen vergessen, welche Stadt es war –, und Marschall Münnich hätte gerne gewusst, wie es in der Festung stünde. Aber es war unmöglich, durch all die Vorposten, Gräben und spanischen Reiter hineinzugelangen. Vor lauter Mut und Dienstelfer, und eigentlich etwas voreilig, stellte ich mich neben eine unserer größten Kanonen, die in die Stadt...

"Belagerung Gundelfingens 1462 und die Auswirkungen auf Peterswörth" Georg Wörishofer, historischer Berater der Stadt Gundelfingen, spricht beim Begegnungsnachmittag

Walter Kaminski
Walter Kaminski | Dillingen | am 01.11.2012 | 228 mal gelesen

Beim monatlichen Begegnungsnachmittag für "Jung und Alt" der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Peterswörth wird der historische Berater der Stadt Gundelfingen Georg Wörishofer am 7. November im Bürgersaal über die Zeit der Belagerung Gundelfingens im Reichskrieg 1462 und die Auswirkungen auf Peterswörth sprechen. Es wird spannend werden zu erfahren, wie vor 550 Jahren die, doch etwas abseits gelegene, kleine Fischergemeinde...

3 Bilder

Der Polygon bei Straßburg war zwischen 1720 und 1920 ein bedeutender Paradeplatz

Matthias Blazek
Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 26.08.2012 | 1068 mal gelesen

Der Polygon bei Straßburg war in früheren Zeiten ein bedeutender Paradeplatz. Dort fanden bis 1920 Militärparaden, Manöver und Prüfungen von Artilleriewaffen statt. Im folgenden Beitrag soll etwas über dessen Geschichte bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1939 gesagt werden. Am 30. September 1870 zogen die preußischen Truppen feierlich im elsässischen Straßburg ein. Im Zuge des Deutsch-Französischen Krieges...

1 Bild

Gedenken an die folgenreiche Schlacht von Giengen

Stadt Gundelfingen
Stadt Gundelfingen | Gundelfingen an der Donau | am 11.07.2012 | 689 mal gelesen

Hermaringen/Gundelfingen (GW). Am 19. Juli jährt sich zum 550. Mal die Schlacht von Giengen, die zu den bedeutungsvollsten Waffengängen der bayerischen Geschichte zählt. Sie wurde bei der Güssenburg, Gemarkung Hermaringen, ausgetragen. Der Historische Bürgerverein Gundelfingen e.V. nimmt dies zum Anlass, am Samstag, 21. Juli, mit einer zweiteiligen Feier daran zu erinnern. Die erfolglose Belagerung Gundelfingens vom 11. -...

Beginn der Belagerung jährt sich zum 550. Male

Stadt Gundelfingen
Stadt Gundelfingen | Gundelfingen an der Donau | am 06.03.2012 | 202 mal gelesen

Gundelfingen: Katholische Pfarrkirche Maria Immaculata | Gottesdienst, Stadtmauerfreilegung und Gedenkjahresbaum in Gundelfingen Am 11. März vor 550 Jahren zogen die Reichstruppen vor der herzoglichen Stadt Gundelfingen auf. Dabei wurde von den tausenden Soldaten des kaiserlichen Heeres aus taktischen Gründen das Dorf Echenbrunn zusammen mit dem Benediktinerkloster dem Erdboden gleich gemacht. Die wochenlange, am Ende erfolglose Belagerung der westlichsten Stadt des Herzogtums...

1 Bild

Vortragsreihe zum Gedenkjahr 1462/2012: Georg Wörishofer spricht zur Belagerung Gundelfingens anno 1462 und die Erinnerungskultur der Stadt

Stadt Gundelfingen
Stadt Gundelfingen | Gundelfingen an der Donau | am 27.01.2012 | 228 mal gelesen

Am kommenden Freitag, 3. Februar, 19.00 Uhr, spricht der Historische Berater der Stadt Gundelfingen, Herr Georg Wörishofer, im Festsaal des Rosenschlosses Schlachtegg zum Thema: „Die Erinnerungskultur Gundelfingens an die Belagerung von 1462". Die erfolglose Belagerung der Stadt im Reichskrieg und der Dank des Landesherrn zählen zweifellos zu den markanten und weitwirkenden Daten in der Geschichte der Stadt. Schon früh hat...

8 Bilder

Invasion der Riesenwalzen. Halsdorf in Gefahr? 23

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 26.07.2009 | 592 mal gelesen

Natur pur im schönen Tal der Wohra. Doch der Schein kann trügerisch sein. Denn der Wohrataler Ortsteil Halsdorf wird seit Tagen von den gefürchteten Riesenwalzen belagert. Offenbar warten sie nur auf den Befehl ihrer Oberwalze, den Sosenberg bzw. Rauschenberger Berg hinab zu rollen , um alles im Weg stehende unter ihrer Wucht platt zu walzen. Wie bei myheimat berichtet, haben sich vereinzelte Walzen bereits in...