Autobiographie

1 Bild

"Ein Mann, ein Wort" .... 3

R. S.
R. S. | Lehrte | am 14.10.2019 | 91 mal gelesen

Sympathisch ist mir Herr Kubicki nicht, aber auch nicht wirklich unsympathisch, denke ich, und nehme seine gerade erschienene Autobiographie in die Hand. Die Male, die der stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und Vizepräsident des Deutschen Bundestages bisher im Fernsehen, in Zeitungen usw. zu Wort kam, hat mich nicht wirklich "vom Hocker gerissen".  Sind es doch eher sehr selbstdarstellerische Äußerungen und...

2 Bilder

1989 in Berlin 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 19.06.2018 | 40 mal gelesen

"Der Druck der Basis auf die Führung der SED wuchs täglich, sodass ein außerordentlicher Parteitag beschlossen wurde, zur Sammlung, zur Neuordnung. Ich fühlte den Ehrgeiz, erstmalig in meinem Leben an so einem Parteitag teilzunehmen. Die Chancen standen gut, ich war Delegierter der Kreisdelegiertenkonferenz der SED Berlin-Mitte und inzwischen ja auch etwas bekannt. Während der Konferenz kam jemand auf mich zu und überreichte...

1 Bild

Per Mertesacker - Weltmeister ohne Talent - Ein Buch nicht nur für FußballerInnen !

Volker Harmgardt
Volker Harmgardt | Sehnde | am 07.06.2018 | 102 mal gelesen

Sehnde: Wollschlägers Weg 2 | Schnappschuss

1 Bild

Mr. History in Bad Nenndorf am 23.5.2018 um 19:30 Uhr 51

R. S.
R. S. | Bad Nenndorf | am 24.05.2018 | 284 mal gelesen

Bad Nenndorf: Hauptstraße | Wer weiß besser um die Deutsche Geschichte als Prof. Dr. Guido Knopp? https://www.szlz.de/region/aus-der-region-szlz_artikel,-mr-history-erzaehlt-geschichten-_arid,2448395.html Dr. Guido Knopp erzählt nicht nur Geschichte, er hält für uns Geschichte auch in seiner Autobiographie lebendig. Er selbst bezeichnet sich als "Kind nicht der 68er sondern der 89er Jahre".  "Seit 1989 leben wir in Deutschland", wie er...

Erst später wurde mir bewusst, dass der 8. Mai 1945 auch für mich ein Tag der Befreiung war

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.05.2015 | 68 mal gelesen

"Bei der Währungsreform im Sommer 48 wurde die Reichsmark 10:1 durch die DM ersetzt. Bis dahin ´blühte` der Schwarzmarkthandel. Die Läden waren fast leer. Es gab keine Ware. Oder sie wurde zurückgehalten, weil der Wert der Reichsmark rapide verfiel. Es galt die Zigarettenwährung. Die Ami, die amerikanische Zigarette, kostete zuletzt zehn Mark. Lebensmittel waren knapp. Überall herrschte der Mangel. Allein die reichen Bauern -...

1 Bild

Vor 70 Jahren: Am 8. Mai 1945 sind wir durch die Elbe geschwommen...

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.05.2015 | 111 mal gelesen

„Vorwärts, Kameraden, es geht zurück!“ Am späten Nachmittag des 7. Mai 1945 erreichten wir, Wilfried und ich, von Osten herkommend, das Ufer der Elbe fast an derselben Stelle, an der wir ostwärts gefahren waren. Wir waren im März von einem Brückenkopf nördlich des Waal zwischen Arnheim und Nimwegen vertrieben worden, hatten unsere Kompanie verloren und uns einer FLAK-Einheit angeschlossen. Sie war nun nicht mehr gegen...

1 Bild

"Im Tunnel" Lesung mit Peter Zingler

Veronika Zanke
Veronika Zanke | Mücke | am 27.02.2015 | 174 mal gelesen

Mücke: KunstCafe am Windhainer See | Peter Zingler (Ffm) ist Drehbuchautor, Regisseur, Buchautor u. Ex-Knacki. Er liest aus seinem autobiografischen Buch "Im Tunnel" , welches die Vorlage für sein Drehbuch des Zweiteilers "DIE HIMMELSLEITER - Sehnsucht nach Morgen" war. Ein Film mit hochkarätiger Besetzung, u. a. Christiane Paul, Axel Prahl, Henning Baum, Sarah Horvath, Muriel Wimmer, Lucas Prisor, Theresa Harder, Sina Tkotsch. Drehbuch: Peter Zingler,...

4 Bilder

R.F. Myller bei Männerwelten

R.F. Myller
R.F. Myller | Isernhagen | am 18.05.2014 | 106 mal gelesen

Isernhagen: Kunstverein Burgwedel-Isernhagen | Der hannoversche Künstler ist mit mehreren Arbeiten auf der diesjährigen Themenausstellung Männerwelten des Kunstvereins Burgwedel-Isernhagen vertreten. Der Künstler zu seinen Arbeiten: Die Arbeiten beschäftigen sich mit meiner eigenen Geschichte im Zusammenhang mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Thema der Arbeiten ist die männliche Sozialisation in den 70er und 80er Jahren des vergangenen...

1 Bild

Am 8. Mai 1945 sind wir durch die Elbe geschwommen...

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.05.2014 | 208 mal gelesen

„Vorwärts, Kameraden, es geht zurück!“ Am späten Nachmittag des 7. Mai 1945 erreichten wir, Wilfried und ich, von Osten herkommend, das Ufer der Elbe fast an derselben Stelle, an der wir ostwärts gefahren waren. Wir waren im März von einem Brückenkopf nördlich des Waal zwischen Arnheim und Nimwegen vertrieben worden, hatten unsere Kompanie verloren und uns einer FLAK-Einheit angeschlossen. Sie war nun nicht mehr gegen...

2 Bilder

7. Mai 1954: Dien Bien Phu. Die Schlacht, die das Ende der französischen Kolonialherrschaft in Ostasien herbeigeführt hat

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 07.05.2014 | 298 mal gelesen

Heute vor 60 Jahren, am 7. Mai 1954, endete, 300 km westlich von Hanoi, die Schlacht von Dien Bien Phu. Von der Liga für die Unabhängigkeit Vietnams (Vietminh) besiegt, musste Frankreich noch im selben Jahr seine Kolonialherrschaft in Ostasien aufgeben. Ich habe die Schlacht nicht mehr miterlebt, weil meine Dienstzeit in Vietnam am 15. März 54 abgelaufen war, bin aber vorher, am 5. Dezember 1953, als Dispatcher nach Dien Bien...

Sylvie Meis: Schreibt sie an einem Enthüllungsbuch?

Jana Peters
Jana Peters | News | am 22.01.2014 | 143 mal gelesen

Das Leben der Stars ist oft sehr interessant, doch es fällt schwer zu beurteilen, was der Realität entspricht und was nicht. Sylvie Meis möchte nach einem der schlimmsten Jahre - unter anderem der Trennung von Rafael van der Vaart - einige Sachen klar stellen. Ist eine Autobiographie der richtige Weg dafür? Durch eine Autobiographie können Missverständnisse und Lügen aufgedeckt werden. Sylvie Meis hat definitiv...

1 Bild

Ich lese gerade ... "Wundertütenkind" von Claudia Grimm 10

Ingrid Wittich
Ingrid Wittich | Mücke | am 21.12.2013 | 391 mal gelesen

Das "Wundertütenkind" nimmt seine Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Genau gesagt, in die 50er und 60er Jahre. Es ist die Geschichte der weitgehend unbeschwerten Kindheit des Mädchens Monika, das in einem kleinen Dorf in Mittelhessen geboren und aufgewachsen ist. Meine "Reise" mit dem Buch geht nur langsam voran, denn immer wieder stoße ich auf Begebenheiten, die ich selber ähnlich erlebt oder von anderen gehört...

1 Bild

Justin Bieber: Warum darf seine Mutter sein Gesicht nicht zeigen?

Jana Peters
Jana Peters | News | am 16.05.2013 | 461 mal gelesen

Justin Bieber schien immer ein super Verhältnis zu seiner Mutter Pattie Malette zu haben. Am Muttertag holte er sie sogar zu sich auf die Bühne. Doch zwischen den beiden scheint es nun richtig Ärger gegeben zu haben! Grund dafür ist das Gesicht von Jus. Warum darf es seine Mutter Pattie nicht zeigen? Eigentlich verstehen sich Justin Bieber und seine Mutter Pattie Malette ziemlich gut. Pattie bekam Jus mit nur 18 Jahren und...

1 Bild

In Memorium:Michael Winner stirbt mit 77

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 21.01.2013 | 325 mal gelesen

Berlin: Death Wish | Michael Winner - Autor und Regisseur Michael Winner (* 30. Oktober 1935 in London, England; † 21. Januar 2013 war ein britischer Regisseur und Filmproduzent. Unter dem Pseudonym Arnold Crust war er auch als Cutter tätig, ebenso verfasste er auch Drehbücher. Er begann seine Karriere im Filmgeschäft als Regieassistent bei der BBC, wo er Drehbücher verfasste. Winner gab sein Regiedebüt 1960 mit Shoot to Kill. Zu...

1 Bild

hr2-Hörfest in Wiesbaden

Marina von L.
Marina von L. | Wiesbaden | am 14.12.2011 | 785 mal gelesen

Wiesbaden: Innenstadt von Wiesbaden | Vom 1. bis 5. Februar 2012 findet bereits zum elften Mal das hr2-Hörfest in Wiesbaden statt und verspricht dem Publikum erneut spannende und vielfältige Hörerlebnisse. Fünf Tage lang kann man die spannende Welt des Hörbaren dann in Wiesbaden erleben. Zum Auftakt am Mittwoch, 1. Februar 2012, wird die Schauspielerin Eva Mattes, bekannt als Kriminalhauptkommissarin Klara Blum aus dem Bodensee-Tatort, im Literaturhaus Villa...

3 Bilder

Interview mit dem Kabarett-Geheimtipp Nepo Fitz, der am Samstag den 13.11. im Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen auftritt

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Gersthofen | am 04.11.2010 | 728 mal gelesen

Gersthofen: Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen | Interview mit dem Kabarettisten Nepo Fitz anlässlich seines Auftritts in Gersthofen Nepo Fitz. Pimpftown. Wie werde ich ein Mann? Samstag, 13.11. im Paul-Klee-Gymnasium, Schuberstr. 57, 20 Uhr, Eintritt € 18,40 1. Herr Fitz, ihr neuestes Programm hat den Titel: “Pimpftown. Wie werde ich ein Mann“. Was können die Zuschauer erwarten, welche Gründe gibt es, ihren Auftritt im Paul-Klee-Gymnasium am 13.11....

"Wiederkehr des Verdrängten" - Gerda Zorn liest aus ihrer neuen Autobiographie

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 01.03.2010 | 305 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Linden | Gerda Zorn liest aus ihrer neuen Autobiographie "Wiederkehr des Verdrängten" Dem vor acht Jahren erschienenen ersten Band ihrer Erinnerungen lässt Gerda Zorn, Jahrgang 1920, nun den zweiten folgen. Hatte sie zunächst von ihrem Leben in der Weimarer Republik, der Nazi-Zeit und in der frühen DDR bis Mitte der fünfziger Jahre erzählt, so berichtet sie nun über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in der Bundesrepublik...