Aasblume

5 Bilder

Stapelia gettlefei 4

Marlis Trapitz
Marlis Trapitz | Düsseldorf | am 08.08.2020 | 39 mal gelesen

Eine Aasblume, auch als Seesternkaktus bekannt. Der starke Duft dieser Blüten zieht Fliegen an, welche dann mit ihrer Eiablage zur Bestäubung beitragen. Die Eier selber aber verhungern.

5 Bilder

Huernia whitesloaneana

Marlis Trapitz
Marlis Trapitz | Düsseldorf | am 26.08.2019 | 56 mal gelesen

Die Wärme machts. So erfreut mich diese Huernia mit besonders viele Blüten auf einmal. Ich muste sie hochbinden, damit sie ihre Blüten öffnen konnte. Da sie sich aber nie ganz,  sondern nur wie ein Kelch öffnen, ist es schwer ihr Innerstes zu zeigen. Wkipedia schreibt:Die Pflanzengattung Huernia gehört zur Unterfamilie der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae) innerhalb der Familie der Hundsgiftgewächse...

1 Bild

Der 'Aronstab' (Arum maculatum), auch Aasblume oder Trommelschlegel genannt ... 8

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 29.08.2018 | 137 mal gelesen

Bochum: Botanischer Garten | Schnappschuss

2 Bilder

Aasblume oder Ordensstern

Hans-Peter Hahn
Hans-Peter Hahn | Meitingen | am 12.08.2016 | 63 mal gelesen

Orbea variegata (Syn.: Stapelia variegata) ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae). Das Artepitheton variegata bedeutet ‚(lat. variegatus) verändert, bunt‘. Als deutsche Trivialnamen verwendet man Aasblume oder Ordensstern; der Name Aasblume wird beispielsweise auch für viele Arten der nahe verwandten Gattung Stapelia verwendet. Text-Quelle: Wikipedia

1 Bild

Eine fötide Schönheit - Die Stapelie oder auch Aasblume 4

Ulrich Schuppe
Ulrich Schuppe | Breidenbach | am 13.01.2016 | 89 mal gelesen

Breidenbach: breidenbach | Schnappschuss