Anzeige

The Voice of Germany 2017: Hariett Gross singt normalerweise auf Hochzeiten

Hariett Hastreiter-Gross will heute Abend die Bühne von TVOG 2017 rocken: Die 31-Jährige singt normalerweise auf Hochzeiten. Kann ihr diese Erfahrung heute Abend helfen, vor den Coaches zu bestehen?

Endlich ist es wieder soweit: Donnerstag ist Zeit für The Voice of Germany 2017! In der 5. Blind Audition dürfen wir und auch heute wieder auf jede Menge Talente freuen. Eines von ihnen ist Hariett Gross aus Schierling: Die 31-Jährige ist eine gefragte Hochzeitssängerin. Für sie ist es also nichts Neues, auf der Bühne zu stehen und vor Leuten zu singen. Beste Herausforderungen also eigentlich für die Blind Auditions!

Viele Fans

Hariett Hastreiter-Gross hat eine eigene Webseite, auf der man sich Kostproben ihres Gesangs anhören kann. Und eines sei gesagt - die 31-Jährige hat es wirklich drauf! Doch reicht das auch aus, um Samu Haber, Mark Forster, Fanta 4 und Yvonne Catterfeld von sich zu überzeugen? Bei den Blind Auditions hat sie immerhin nur einen Versuch, und den darf sie nicht vermasseln. Ob sie ihre Chance nutzt, sehen wir heute Abend ab 20.15 Uhr auf ProSieben bei The Voice of Germany. 


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:

The Voice of Germany 2017: Felipe Galleguillos ist der heißblütige Chilene

The Voice of Germany 2017: Charleen White war schon bei Dieter Bohlen

The Voice of Germany 2017: Tiago Ribeiro da Costa ist bereits "The Voice"

The Voice of Germany 2017: Julia Schüler singt mit ihrem Papa
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.