Anzeige

“Rosins Restaurants”: Grimms Hütte - Frank ist geschockt!

"Rosins Restaurants" in der "Grimms Hütte" (Foto: Teller mit Besteck und Erbse_by_sigrid rossmann_pixelio.de)

In der “Grimms Hütte” stellt Frank Rosin heute Abend einige Schwachpunkte fest, die ihn selbst ganz schön schockieren. “Rosins Restaurants” ist für die Besitzer die letzte Rettung.

Heute gibt es leider keine neue Folge von “Rosins Restaurants”, sondern eine Alter aus dem letzten Jahr. Heute Abend sehen wir Frank Rosin nämlich im Hessischen Wald. Er soll nämlich dafür sorgen, dass die “Grimms Hütte” endlich wieder läuft. Eine einfache Aufgabe wird das auf jeden Fall nicht, denn in dem Lokal gibt es einiges zu tun. Auch der Weg dorthin gestaltet sich schon abenteuerlich. Das Lokal liegt nämlich mitten im Nirgendwo. Allerdings ist das nicht das einzige Problem.

“Rosins Restaurants” in der Märchenstube

Die “Grimms Hütte” ist, wie der Name schon verrät, ein Themen-Restaurant, das alles rund um Märchen aufgreift. Doch bei der Deko scheint Rosin nicht gerade begeistert zu sein. Das ist aber noch nicht die einzige Baustelle. Auch das Essen kann einfach nicht überzeugen. “Es riecht ekelhaft [...] Ich habe so eine Scheiße noch nie gesehen”, offenbart Frank Rosin im Trailer zur heutigen Folge. Ist das Essen wirklich so miserabel? Und wie will er dem Laden helfen? Das sehen wir um 20.15 Uhr bei “Rosins Restaurants” auf Kabel eins.

Das könnte dich auch interessieren: 

“Rosins Restaurants”: Vater und Sohn am Ende - “Ich habe alles verloren”

“Rosins Restaurants”: Kurz vor der Insolvenz! Notfall für Frank

“Rosins Restaurants”: Premiere! Das “Gasthaus am Silbersee” muss gerettet werden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.