Anzeige

“Rosins Restaurants”: Kurz vor der Insolvenz! Notfall für Frank

Heute Abend gibt es endlich wieder eine neue Folge von “Rosins Restaurants”. Das “Kaiser’s” steht kurz vor der Insolvenz und damit wird Frank Rosin zu einem echten Notfall gerufen.

Nach “Rosins Fettkampf” ist der Sternekoch endlich wieder mit “Rosins Restaurants” zurück auf Kabel eins. Diesmal geht es für den Profi nach Baden-Württemberg. Genauer gesagt sehen wir Frank heute in Ludwigsburg. Hier soll er dem “Kaiser’s” wieder auf die Beine helfen. Das Paar, das das Lokal gehört, braucht ganz dringend die Unterstützung von Rosin. Wenn sie diese nicht hätten, könnte in ein paar Monaten bereits alles vorbei sein. Aber wo muss der TV-Koch alles helfen? Und wie schneidet das Lokal beim Testessen ab?

“Rosins Restaurants”: Eine letzte Chance

“Rosins Restaurants” ist heute in Ludwigsburg und soll dafür sorgen, dass das “Kaiser’s” endlich wieder läuft. Besitzerin Soula hat Frank Rosin um Hilfe gebeten und hofft darauf, dass er die Existenz der Familie retten kann. “Noch zwei drei Monate, dann muss ich Insolvenz anmelden”, gesteht ihr Partner (Quelle: kabeleins.de). Es ist also dringend Zeit, dass Frank eingreift. Einfach wird es nicht, denn beim Testessen kommt ein erschreckendes Ergebnis raus, das selbst Rosin noch nicht erlebt hat. Wie es weitergeht, erfahren wir um 20.15 Uhr bei Kabel eins.


Das könnte dich auch interessieren:

Der Bachelor 2019: Wer darf mit auf die Dream-Dates? (SPOILER)

“Undercover Boss”: Wie fällt das Fazit bei Eder aus?

DSDS 2019: Hier findet ihr die Kandidaten auf Instagram!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.