Anzeige

Nach Rihanna: Chris Brown verteidigt sich gegen Karrueche Tran!

Chris Brown verteidigt sich gegen Karrueche Tran! (Foto: © FAM008/FAMOUS)

In den letzten Tagen drohte der Streit zwischen Chris Brown und Karrueche Tran immer wieder zu eskalieren. Das Model will den Rapper wegen häuslicher Gewalt anzeigen, doch Breezy verneint, je einer anderen Frau als Rihanna Gewalt angetan zu haben…

Das Drama um Karrueche Tran und Chris Brown scheint einfach kein Ende nehmen zu wollen. Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass das Model gerichtlich gegen ihren Exfreund vorgehen will, weil er sie geschlagen und sogar mit dem Tode bedroht haben soll. In der Vergangenheit hat sich der Rapper tatsächlich nicht mit Ruhm bekleckert: Wir alle erinnern uns an das, was er Rihanna angetan hat. Dazu steht er auch - doch Kae bezichtigt Breezy jetzt der Lüge.

Ich habe sie nicht geschlagen!

In einem Instagram-Foto hat Chris Brown sich jetzt zu der ganzen Sache geäußert und erklärt, dass er nie Hand gegen Karrueche Tran angelegt habe. Er gibt zu, Rihanna geschlagen zu haben, doch seine Ex will er stets in Ruhe gelassen haben. Breezy erklärt, dass Kae seiner Meinung nach nur so ein Drama abzieht, um sich nach und nach wieder mehr ins Rampenlicht zu drängen und ins Gespräch zu bringen. Ziemlich krasse Vorwürfe! Man darf gespannt sein, wie es wohl für die beiden vor Gericht weitergeht…

Das könnte dich auch interessieren:

Endlich Klartext: Rihanna will Chris Brown doch zurück!

Hat sich Rihanna wegen Chris Brown von Karim Benzema getrennt?

Endlich: Rihanna gesteht Chris Brown ihre Liebe!

So romantisch: Das sind die Pläne von Rihanna und Chris Brown!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.