Anzeige

Karpfen (fränkische Art)

Leicht und schnell gekocht!

Zutaten:
1 kg Kapfenfisch
100 g Mehl
300 g Semmelbrösel
etwas Salz und Pfeffer
400 g Panierfett

Den Karpfenfisch waschen und danach die Schuppen entfernen. Jetzt den Karpfen in zwei Teilen filetieren und das Fleisch in 0,3 mm Abstand leicht durchschneiden. Somit werden die Gräten zerkleinert und das Verzehren des Fisches wird dadurch angenehmer. Jetzt etwas Salz und Peffer auf dem Fisch und den Semmelbrösel mit Mehl auf einen großen Teller mischen und darin wenden wir nun die zwei Fischhälfte. Das Panierfett auf eine Bratpfanne mittelstark erhitzen und nach paar Minuten die Karpfenfilets beidseitig goldbraun anbraten.

Beilage:
Gebratene Pfifferlinge
Zutaten:
400 g Pfifferlinge
50 g Butter
2 Zweibelknollen
etwas Knoblauch
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
Zitrone

Die Pfifferlinge gründlich putzen und waschen. Die Zwiebeln und Knoblauch im Würfel schneiden. Die Pfifferlinge nun sehr stark anbraten bis die eigene Flüssigkeit verdunstet ist, das kann circa 10 min dauern. Danach die Zwiebeln- und Knoblauchwürfeln hinzufügen und weiter stark anbraten. Wenn die Zwiebeln leicht goldbraun sind dann etwas Butter und Zintronensaft hinzufügen. Das wars!



Beilage:
Gebratene Tomaten
Zutaten:
2 große Tomaten
400 g Joghurt
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zitrone

Die Tomaten werden stark mit Olivenöl angebraten(circa 3-5 min).Jogurt mit Olivenöl, Zitronensaft vermischen und etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Das nun als Topping auf die Tomaten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.