Anzeige

Justin Bieber: So war sein Besuch bei „TV Total“!

Justin Bieber hatte gestern gleich zwei Auftritte im deutschen Fernsehen. Er war nämlich nicht nur auf der „X Factor“ Bühne zu sehen, sondern nahm auch noch auf der Couch von Stefan Raab platz. Ganz fasziniert war er von dem fahrbaren Tisch von Stefan Raab. Da musste der Teenie-Star gleich ein wenig rumspielen. Er gab jedoch gleich soviel Gas, dass Stefan Raab nach loomee-tv.de glatt auf die Nase fiel. Es würde uns nicht wundern, wenn sich Justin Bieber demnächst auch so einen Tisch bestellen würde.

Dann ging es aber auch schon los mit der Fragerei. Stefan Raab interessierte brennend wie reich Justin Bieber ist. Eine genaue Antwort hatte auf diese Frage niemand erwartet. Justin Bieber sagt, dass er über seinen Kontostand zwar genau bescheid weiß, er ist sich aber nicht sicher ob er wirklich der reichste Teenager ist. Der Mädchenschwarm beteuert, dass trotz anstehender Filmprojekte die Musik immer im Vordergrund stehen wird! Das wird seine Fans mit Sicherheit freuen, schließlich wird die Musik nicht so schnell langweilig, als wenn ständig der gleiche Film angeschaut wird. Justin Bieber ist wirklich ein Talent! Er kann die verschiedensten Instrumente spielen. Darunter auch Schlagzeug. Das will Stefan Raab sehen und fordert den Weltstar zu einem Schlagzeug-Duell heraus. Das Publikum sollte dann entscheiden, wer es besser drauf hat. Zuerst wurde ein deutscher Marsch gespielt, nicht gerade fair für einen Amerikaner. Aber was haben wir auch anderes von Stefan Raab erwartet. Doch Justin Bieber hat wirklich einiges drauf und überrascht mit seinen überaus guten Fähigkeiten was das Schlagzeug-Spielen angeht. Irgendwann rasteten dann Stefan Raab als auch Justin komplett aus und hauten nur so auf die Drums. Eine wirklich unterhaltsame Folge von „TV Total“! Mit Sicherheit nicht zuletzt wegen des Besuchs von Justin Bieber!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.