Anzeige

GNTM: Die Zweiten sind die Ersten

Sarah-Anessa Hitzschke (Foto: Wilfred Feege)
Wählt Heidi Klum die falschen aus? Auffällig ist, dass 2011 und 2012 die zweit platzierten GNTM-Kandidatinnen Rebecca Mir und Sarah-Anessa Hitzschke ehrgeiziger sind, mehr wagen und mehr Jobs bekommen als die Gewinnerinnen Jana Beller und Luisa Hartema.

Von Jana Beller, der Gewinnerin der Germany´s next Topmodel - Staffel 2011 hört man nichts mehr, im Gegensatz zu der zweit platzierten Rebecca Mir. Rebecca bekommt Modeljobs, arbeitet als Moderatorin für ProSieben und wurde zweite bei Let´s Dance. In diesem Jahr könnte es genau so laufen. Während Luisa nur in Deutschland Jobs annehmen und ihre Schule zu ende führen möchte, ist Sarah-Anessa entschlossen, die Chance, die sie durch GNTM bekommen hat zu nutzen und möchte ins Ausland gehen um ihre Karriere voran zu treiben. Somit folgen Rebecca und Sarah-Anessa Heidis ansichten, dass man nur im Ausland den großen Durchbruch schaffen kann. Warum hat die GNTM-Jury nicht die beiden zur Gewinnerin gewählt? Was denkt ihr?

Das könnte Sie auch interessieren:

-Germany’s next Topmodel 2013 - neues Konzept für steigende Quoten?
-GNTM: Sarah-Anessa wird auf der Berliner Fashion Week laufen
-GNTM: Die 25 unvergesslichsten Momente präsentiert von Rebecca Mir
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.