Anzeige

"Der Bergdoktor" Staffel 14: Die wichtigsten Infos in der Übersicht

Nach dem gestrigen Finale ist natürlich nur vor dem Start der nächsten Staffel. Fakt ist, dass die Geschichte um Martin Gruber und seine Familie in eine 14. Runde geht. Aber es wird auch eine Neuerung geben.

Noch ehe im Mai mit den Dreharbeiten für die nächste Staffel begonnen werden konnte, grassierten allerlei Gerüchte rund um die ZDF-Serie. Zunächst wurde gemunkelt, ob Hans Sigl selbst seine Rolle als Bergdoktor aufgeben könnte. Danach sollte auf einmal Ronja Forcher, seine Serientochter, über einen Ausstieg nachdenken. Beides erwies sich als falsch. Doch nun stellt sich für die Fans natürlich die Frage: Wie soll es beim "Bergdoktor" weitergehen? Viele Fragen sind noch ungeklärt, doch zum Glück wissen schon schon ein paar Details. 

Zukunft des Gruberhofes ungewiss

Wie bei einem Staffelfinale üblich blieben einige Fragen offen. Die größte ist wahrscheinlich, ob die Gruber-Milch samt Hof nach der Geldzahlung an Gregor Schachner vor dessen Raffgier sicher ist. Dieser hatte sich besonders in den letzten Episoden zum Bösewicht der Staffel entwickelt. Es bleibt spannend, ob er diese Rolle auch im nächsten Jahr beibehalten wird.Es hatte die Sache mit besagtem Gregor auch nicht einfacher gemacht, dass Anne ein Verhältnis mit diesem hatte. Allerdings ist die neue Betreiberin des Gruberhofes ja nach langem Warten endlich wieder mit dem Bergdoktor zusammen. Wenn der zweite Versuch klappen sollte, können sich die Zuschauer vielleicht sogar über eine Hochzeit oder gar ein Bergdoktor-Baby freuen. Immerhin wird in der 14. Staffel mehr Zeit zur Verfügung stehen, um all diesen Geschichten auf den Grund zu gehen. In einem Video kündigt der Bergdoktor-Darsteller Hans Sigl selbst an, dass es im nächsten Jahr statt den gewohnten sieben ganze acht neue Episoden geben wird. Mit dem alljährlichen Winter-Special kommt die Serie dann sogar auf neun Folgen im Jahr 2021.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.