Anzeige

Fußball-Schülerhallenturnier beim Sportverein Thierhaupten

Sieger E2 SV Thierhaupten (Foto: SVT Marika Mertl)
Am Wochenende 07./08. März wurden in der Halle der Schulturnhalle Thierhaupten tolle Begegnungen mit viel Power geboten. Wie jedes Jahr herrschte reges Treiben in der Schulturnhalle, wo Kinder und Jugendliche ihrem Hobby Fußball nachgingen und Besucher die begeisterten Nachwuchskicker anfeuern konnten.

27 Mannschaften trafen sich, um sich in fünf Turnieren  - G-, F2-, F1-, E2- und E1 - zu messen. Gestartet wurde am Samstagvormittag mit der F1. Nachdem dieses Turnier im Fair-Play-Modus gespielt wird, gab es nur Sieger. Die Mannschaften TSV Meitingen, TSV Herbertshofen, DJK Augsburg-West, sowie zwei Mannschaften des SVT nahmen teil.

Im Anschluss daran folgte zur Mittagszeit das E2-Turnier. Hier ergaben sich folgende Platzierungen: 1. SV Thierhaupten, 2. SpVgg Altisheim-Leitheim, 3. TSV Aindling, 4. TSV Ellgau, 5. SG Baar/Echsheim/Holzheim. Am Nachmittag folgte das Turnier der E 1, bei welchem sich folgender Endstand ergab: 1.. TSV Rain, 2. TSV Meitingen, 3. SpVgg Altisheim-Leitheim, 4. SV Thierhaupten, 5. TSV Aindling .

Am Sonntag, wurden die Turniere der G-und F2-Jugend gespielt, welche im Fair-Play-Modus abliefen. Hier nahmen die Mannschaften der G-Jugend: SV Baar, TSV Ellgau, TSV Herbertshofen, TSV Meitingen, SV Münster und SV Thierhaupten und bei der F2-Jugend: DJK Augsburg-West, TSV Ellgau, TSV Herbertshofen, TSV Meitingen, SV Baar, und der SV Thierhaupten teil.

Es wurden tolle Spiele in allen Altersklassen und die Freude aller Spieler und Spielerinnen gesehen. Die Jugendabteilung bedankt sich bei allen, die in irgendeiner Form zum Gelingen des Turniers beigetragen haben, seien es Eltern und Geschwister beim Verkauf, den Schiedsrichtern, der Turnierleitung, der Schule für die Nutzung der Halle und den Sponsoren, ohne die ein solches Turnier nicht durchgeführt werden könnte.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 04.04.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.