Anzeige

Frauen spenden bei Benefiz-Selbstverteidigungsseminar für Frauen

Meitingen: Roll`n`Flow Kampfsportschule |  In Meitingen holten sich bei einem Benefiz-Selbstverteidigungsseminar 25 Frauen zwischen 16 und 50 Jahren ein Rüstzeug für den Alltag. Die Teilnehmerinnen unterstützten dabei mit einer Spende in Not geratene Frauen der Umgebung: Der Erlös in Höhe von 500 Euro geht an den Sozialdienst katholischer Frauen in Augsburg.
Unter der Leitung von Michael Schey (Pädagoge), Michael Matzner (Deutscher/ Süddeutscher Meister in Brazilian Jiu Jitsu) und weiblicher Trainerassistenz lernten die Teilnehmerinnen in der Kampfsportschule Roll`n Flow unterschiedliche Selbstverteidigungsstrategien kennen. Diese ermöglichen Frauen und Mädchen, unangenehme und bedrohliche Situationen schon im Vorfeld zu erkennen und abzuschwächen, so dass die Wahrscheinlichkeit eines körperlichen Angriffs erheblich verringert wird. Rechtzeitig Grenzen zu setzen ist der Schlüssel, um erst gar nicht in eine Opferrolle zu geraten, war eine der wichtigen Botschaften der Veranstaltung. In Trainingseinheiten wurde den Teilnehmerinnen bewusst, wozu sie im Ernstfall in der Lage sind, wenn effektive Techniken zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.05.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.