Anzeige

Styropor-Verpackungen aus Meitingen

: Bei der Besichtigung der Firma: Florian Blatz, Bürgermeister Dr. Michael Higl, Landrat Martin Sailer und Dietrich Blatz (von links)
Meitingen: Blatz | Landrat Martin Sailer besucht das Kunststoffwerk Blatz

Um sich ein Bild von den Produkten, dem Konzept und dem Verfahren der Firma Blatz zu machen, stattete Landrat Martin Sailer dem Unternehmen einen Besuch ab. Die Firma Blatz wurde 1991 von Dietrich Blatz, zusammen mit Ehefrau Gertraud, in Meitingen gegründet. Seit 2007 führt Florian Blatz, unterstützt von seiner Frau Katharina, das Geschäft. 30 Mitarbeiter produzieren Verpackungen und Formteile aus Styropor, die aus nur zwei Prozent Material und 98 Prozent Luft bestehen. Der Vorteil dieser sogenannten EPS Verpackungen sei, dass sie sich sehr gut zum Verpacken, Transportieren und Stapeln von Waren bis zu 500 Kilogramm eignen, so Geschäftsführer Florian Blatz. Um diese Verpackungen und Formteile herstellen zu können, werden spezielle Werkzeuge benötigt. Diese stellt die Firma Blatz selbst her und ist stolz darauf, dadurch unabhängig zu sein. Falls sich Form und Maße eines Produktes kurzfristig ändern, können bei der Blatz GmbH die Formwerkzeuge dementsprechend schnell angepasst werden. So kann das Unternehmen sehr schnell auf die verschiedensten Kundenwünsche eingehen. „Gute Logistik ist sehr wichtig. Wir produzieren und liefern just-in-time, denn bei unseren Kunden würden die Bänder still stehen, wenn ihre Produkte nicht verpackt werden könnten“, erklärt Florian Blatz. Darüber hinaus spielt das Thema Umweltschutz seit einigen Jahren eine wichtige Rolle bei Blatz. Die Produkte sind recyclebar und können somit in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt werden. Damit weniger Energie verbraucht wird, schaffte das Unternehmen ein Wärmerückgewinnungssystem an. Für die Zukunft ist die Modernisierung einer Kesselanlage und der Wasseraufbereitung geplant.
Landrat Martin Sailer freut sich über das Engagement der Firma: „Durch aktive Energieeinsparung reduzieren Unternehmen, wie die Firma Blatz im Landkreis Augsburg nicht nur die Betriebskosten, sondern leisten einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.