Anzeige

Kindergarten Ostendorf bleibt auch in Zeiten von Corona in Kontakt mit seinen Schützlingen

Meitingen-Ostendorf: Kindergarten Ostendorf | Ob Kindergartenpost, Osterhasengeschenke, Ausmal- und Bastelarbeiten sowie Geschichten, Lieder und Arbeitsaufträge aus dem Zahlenland – der Kindergarten Ostendorf lässt sich zur Zeit so einiges einfallen um die Kindergartenkindern zu Hause bei Laune zu halten.
Seit der vorübergehenden Schließung der Kindergärten nimmt der Kindergarten Ostendorf
- zur Freude seiner Kinder - immer wieder Kontakt mit den Familien auf. Es wird telefoniert, Mal- und Bastelarbeiten werden an die Kinder verschickt und sogar der Osterhase schaute vom Kindergarten aus bei den Kindern zu Hause vorbei.
Auch die Schulvorbereitungen laufen bei den Vorschulkindern weiter. Geschichten, Lieder und Arbeitsaufträge aus dem Zahlenland sorgen für ein bisschen Abwechslung im momentanen Alltag.
Besonders große Vorfreude bei den Vorschulkindern kam natürlich auf, als sie auf einem Plakat des Kindergartens die Motive ihrer Schultüten aussuchen durften.
Auch der 1. Mai wurde von den Kindern Dank des Kindergartens dieses Jahr nicht ganz vergessen. Alle Kinder erhielten eine Malvorlage mit Maibaum, wozu sich die Kinder selber malen sollten. Egal ob neben dem Maibaum stehend, unter dem Maibaum tanzend oder den Süßigkeiten entgegen hüpfend, die Kinder konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und waren mit Sicherheit sehr kreativ. Bei so vielen schönen Erinnerungen aus den letzten Jahren, bleibt ihnen zumindest in diesem Jahr die Vorfreude auf das Maifest im nächsten Jahr.
Eine ganz besondere Aktion, bei der alle Kinder eifrig dabei waren, kann momentan vor dem Kindergarten in Ostendorf bewundert werden. Die Kinder wurden aufgefordert Steine bunt zu bemalen und sie als Symbol des „Zusammenhaltens“, des „Durchhaltens“ und auch „der Freude auf ein baldiges Wiedersehen“ vor dem Kindergarten abzulegen. Wirklich alle Kinder waren an der Aktion beteiligt und haben sich beim Ablegen der Steine vor dem Kindergarten sehr an den schon liegenden Steinen ihrer Kindergartenfreunde erfreut.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH05 myheimat meitinger | Erschienen am 06.06.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.