Anzeige

Walter Irsigler aus Herbertshofen Gewinner beim Preisschafkopfen in Thierhaupten

von links: Wolfgang Fendt, Josef Knauer, Elke Behringer, Edwin Vogl, Walter Irsigler
40 Teilnehmer fanden sich am Samstagnachmittag im Sportheim des Sportverein Thierhaupten zum traditionellen Preisschafkopfen ein. 10 Partien wurden gespielt.

Michael Klostermeir und sein technischer Mitarbeiter Hans Maschke organisierten die Veranstaltung. Paul Kinlinger mit seiner Frau und Enkeltochter sorgten für das leibliche Wohl. Über 30 Jahre hinaus steht dieser Termin für Unterhaltung und Geselligkeit in der trüben Zeit des Winters.

Bei der Siegerehrung holte sich den ersten Platz mit 105 Punkten Walter Irsigler aus Herbertshofen. Josef Knauer aus Dillingen lag auf Platz zwei (92), Mit 86 Punkten folgte Anton Mertl aus Eisingersdorf auf Platz drei. Elke Behringer aus Dillingen, als eine der wenigen Frauen erreichte den 4. Platz mit 69 Punkten. Der beste Spieler aus Thierhaupten war Wolfgang Fendt (62 Pkt.) auf Platz 5 und Edwin Vogl (56 Pkt.) auf Platz sechs.

Gemütlich ging der Spielenachmittag zu Ende und Spass gemacht hat es sicher allen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.03.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.