Anzeige

Kuchenverkauf am Meitinger Wochenmarkt durch das Montessori Kinderhaus

Nachdem es einige Jahre nun schon keinen Kuchenstand mehr vom Montessori Kinderhaus am Meitinger Wochenmarkt mehr gab, wurde dieser am Freitag, den 25.01.19 wieder neu aktiviert. Um 7.30 Uhr ging es los und die ersten Kuchen und Torten wurden direkt am Stand abgegeben…wobei... an welchem Stand? Denn der war leider noch nicht aufgestellt worden und so musste erst einmal am Brunnen Schnee geräumt und mit Stehtischen improvisiert werden. Als dann um 8.10 Uhr der Stand aufgestellt war, konnte es richtig los gehen. 20 leckere Kuchen und Torten standen in der Verkaufstheke, alle von den Eltern des Kinderhauses selbst gebacken. In der ersten Zeit verlief der Verkauf noch recht ruhig, da es immer wieder schneite und die Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht zum Schlendern auf dem Wochenmarkt einluden. Am Ende war aber jedes Stückchen Kuchen verkauft und der Kinderpunsch geleert. Die Einnahmen fließen in vollem Umfang der Arbeit mit den Kindern im Montessori Kinderhaus zu. Danke sagen die Organisatoren Claudia Spann und Bianca Kunz an alle Eltern die beim Verkauf mitgeholfen haben, an alle Kuchenbäcker und natürlich an alle die an unserem Stand vorbei geschaut haben, um sich mit leckerem Kuchen für den Nachmittagskaffee einzudecken! Im Sommer wollen wir die Aktion bei angenehmeren Temperaturen gerne wiederholen :) 
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.03.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.