Anzeige

Impressionen vom 14. Ökumenischen Kinderbibeltag in der Meitinger Gemeindehalle

„Immer und überall bin ich da.“ Aber ganz besonders ist Jesus dort, wo sich 88 Kinder im Grundschulalter mit ihren Gruppenleiterinnen und einem Gruppenleiter ans Werk machen, um biblische Geschichten empfindsam erleben zu lassen. Der blinde Bartimäus war das Thema des 14. Ökumenischen Kinderbibeltages in Meitingen in der Gemeindehalle.
Im Anspiel auf dem belebten Marktplatz in Jericho schreit der fromme Bartimäus so lange, bis Jesus auf ihn aufmerksam wird, obwohl die Stadtbewohner dies zu verhindern versuchen. Bartimäus bekommt sein Augenlicht zurück, weil er trotz seiner Krankheit am Glauben festgehalten hat. Er setzt seinen Weg gemeinsam mit Jesus fort.
Die Kinder in der Gemeindehalle probieren aus, wie es ist, blind zu sein. Sie führen einander behutsam um Tische und Stühle herum, auch ihre Gruppenleiterinnen. In anderen Lerneinheiten werden sie sensibilisiert für Gerüche, erproben ihren Tastsinn und fürchten sich vor Brennnesseln, die sie aber nicht ertasten müssen, sondern Kartoffeln, Haferflocken, Kiwi, Mandarinen und Reis. Kinderfüße werden über einen Parcours aus Seidentüchern, Pappbechern, ein Tablett mit Tennisbällen, eine Teigrolle und einen Löffel gelenkt. „Weiter“ ist das Signal für den „Blindenführer“. Jeder muss sich seine Eindrücke merken, bis alle es erfahren haben und sich dann lautstark zu Wort melden. Geheimnisvolle Dosen machen die Runde. Die Kinder sitzen im Kreis und schütteln sie vor dem einen Ohr, dann noch vor dem anderen, klopfen darauf, denn wie klingt schon Mehl? Andere Inhalte haben sie schnell erkannt und reichen die Dose an den Nachbarn weiter.
Kaum zu bremsen sind die Kinder, als sie kurz vor dem Mittagessen selber auf der Bühne aktiv werden dürfen und die Bartimäus-Geschichte in Jericho nachspielen. Mit einer Andacht nach dem Mittagessen, bei der die Kinder ihre Fürbitten vortrugen und einzeln von Pfarrer Maiwald, Pfarrer Johnson und Diakonin (z.A.) Tanja Fock gesegnet wurden, endete der Kinderbibeltag.
1
1
1
1
1
1 1
1 1
1
1 1
1 1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 08.12.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
6.674
Marlene Feldmeier aus Ederheim | 24.11.2012 | 09:58  
19.549
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 24.11.2012 | 11:28  
8.761
Claudia L. aus Knüllwald | 24.11.2012 | 14:45  
6.292
Gisela Diehl aus Alzey | 25.11.2012 | 00:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.