Anzeige

Marburger Himmelsleuchten - Feinstaub als Besuchermagnet

Zanzig Minuten nach Feuerwerksende liegt noch der zugehörige Geruch in der Luft, aber der Andrang hat stark nachgelassen.
Marburg: Hauptbahnhof | Der Höhepunkt des Marburger Himmelsleuchten ist ein fast 30 Minuten langes Feuerwerk, wegen dem sich viele Menschen zwischen Bahnhofsstraße und Villa Vita dicht drängen - auch in Zeiten, in denen manche Feuerwerke als große Feinstaubverteiler sehen. Von der Veranstaltung waren auch Autofahrer und Busverkehr betroffen, da die Bahnhofstraße gesperrt werden musste.

Der Anblick des Feuerwerks ist aber durch platte Füße zu bezahlen. Der Veranstalter nennt nur einen Beginn der Veranstaltung um 19:30 Uhr, aber gibt nämlich keine Hinweise zum Beginn des Feuerwerks. In diesem Jahr muss der Beginn im Zeitraum 21:10 bis 21:15 Uhr gewesen sein. Wahrscheinlich möchte man nicht, dass Besucher erst kurz vor dem Feuerwerk kommen. Dass man mit Nennung einer Anfangszeit vielleicht die Verkehrsbeeinträchtigung verringern kann, weil die Leute weniger lang auf der Straße stehen würden, ist unwesentlich.

Wer ein hochwertiges Feuerwerk ohne lanwieriges Herumstehen sehen möchte, kann dies etwa beim Bad Homburger Laternenfest tun. Das Feuerwerk findet dort zum Abschluss des Laternenfests jedes Jahr am Montagabend um 21:30 Uhr im Jubiläumspark statt, und natürlich wird diese Uhrzeit auch im Programm genannt. Es ist musikalisch unterlegt, wobei Feuerwerk und Musik perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dabei muss jeder Abschuss sekundengenau gezündet werden, damit die Effekte genau zum richtigen Zeitpunkt sichtbar sind.
Bei diesem Feuerwerk ist außerdem viel Platz für Zuschauer vorhanden. Auch wer noch recht knapp vor Beginn kommt, findet ein Plätzchen, von dem aus man alles sehen kann, ohne dass Bäume den Blick auf einige Effekte einschränken.

Wer nicht nach Bad Homburg fahren möchte, kann zwei Tage vorher in Stadtallendorf das Feuerwerk zum Heimat- und Soldatenfest erleben. Es ist zwar nur ein Standardfeuerwerk, aber auch hier kann man sich drauf verlassen, dass es zur angegebenen Zeit stattfindet.

Links:
Himmelsleuchten 2018: https://www.myheimat.de/marburg/freizeit/feuerwerk...
Heimat- und Soldatenfest 2019: https://www.myheimat.de/stadtallendorf/freizeit/he...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.