Anzeige

..ein klein wenig Afrika .....

Wann? 26.03.2010

Wo? Hafen, Tanger MAauf Karte anzeigen
..in aller Herrgottsfrühe.....
Tanger (Marokko): Hafen | Zum Jahresschluss verschiebe ich meistens meine angesammelten Fotos auf die Externe. Dabei entdeckte ich noch einige Aufnahmen, die evtl. noch anschauenswert sind.

Sequenzen aus Casablanca hatte ich Euch schon gezeigt.
http://www.myheimat.de/lehrte/freizeit/casablanca-...

Nun also Tanger..... an der nordafrikanischen Küste liegend, etwas westlich der Straße von Gibraltar, das Tor zu Afrika!

Für Jahrzehnte, zwischen 1920 und den späten 1950' ern, diente Tanger als Spielplatz für Abenteuersuchende sowie Reiche und Berühmte, anziehend für alle, die eine steuerfreie oder mystische Destination suchten, von Schriftstellern zu Künstlern und Aristokraten.

Als Spanien Tanger aufgegeben hatte und dann wieder zu Marokko gehörte, ist der steuerfreie Status verflogen und die Stadt hatte einen Großteil ihres Charmes verloren.

Der Tourismus steigt aber langsam wieder an. Die Besucher sind halt angezogen von der Nähe zu Europa...sie erobern die Altstadt, die von Palmen gekrönte Promenade und die sandigen Strände.....
2 4
2
2
2 1
2
1
1 2
1 1
2 1
1 2
3 2
1
1
3 2
1
3
2 1
1 1
1 2
1 1
1 1
1
3
1 1
1 3
1
1
1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
47.016
Kathrin Zander aus Meitingen | 03.01.2012 | 17:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.