Anzeige

BfK unterschreibt Pachtvertrag für einen Blumen- & Gemüsegarten in Kaltenweide

Die beiden BfK-Vorsitzenden Florian Windeck (Vorsitzender) und Marco Rösler (stellv. Vorsitzender) haben am Montag den Pachtvertrag für ein Grundstück nahe dem IKEP Kaltenweide (Interkultueller Erlebnispark) unterschrieben, auf dem im nächsten Jahr der Blumen- & Gemüsegarten realisiert werden soll.

Mit der Unterzeichnung des Vertrages kann endlich der nächsten Schritt zur Realisierung des Projektes veranlasst werden.

Bei dem Projekt geht es um die Bewirtschaftung eines Blumen- und Gemüsegartens in Kaltenweide. Der BfK agiert als Kooperationspartner. Das Projekt soll eine gemeinsame Aktionen von Einwohnern und Migranten / Flüchtlingen, Kindergärten, Schulen und weiteren Interessenten sein, die Erträge allen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu dem Projekt und die Möglichkeit eines Newsletter-Abonnements gibt es auf der Vereins-Internetseite unter: https://www.buerger-fuer-kaltenweide.de/garten
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
21.801
Katja W. aus Langenhagen | 05.12.2016 | 15:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.