Anzeige

Wenn die Feuerwanzen tanzen...

Adulte Gemeine Feuerwanze mit ihrer typischen und auffälligen Zeichnung in schwarz und rot (Foto: Katja Woidtke)

...herrscht in unserem Gartel ein riesiges Gewusel. Die Insekten mit den auffallenden Farben in schwarz und rot treten an sonnigen Plätzen in größeren Gruppen auf und sind oft an Stockrosen und anderen Malven-Gewächsen zu finden. Dabei sind die adulten Tiere der Gemeinen Feuerwanze leicht an ihrer typischen Musterung auf dem Panzer zu erkennen, die bei den Nymphen noch fehlt. Die Jungtiere durchlaufen mehrere Entwicklungsstadien mit anschließender Häutung, ehe sie das typische Aussehen der adulten Wanzen haben.

Die ausgewachsenen Feuerwanzen werden nur 10 bis 12 Millimeter groß, sind aber durch ihr auffallendes Äußeres nicht zu übersehen. Trotz des gefährlich klingenden Namens sind die Insekten übrigens absolut ungefährlich. Während der Paarungszeit ist es besonders spannend, die Feuerwanzen zu beobachten. Denn während des mehrere Stunden dauernden Aktes sind Weibchen und Männchen voneinander abgewandt (aber dabei miteinander verbunden) zusammen "tanzend" unterwegs - der eine vorwärts, der andere rückwärts. Anschließend legen die Weibchen ihre Eier ab, aus denen dann die Larven schlüpfen.  

Jungtiere (Nymphen) und adulte Tiere ernähren sich überwiegend von Pflanzensaft. Dafür bohren sie mit ihrem Stechrüssel ein Loch in die Pflanze, geben ein Sekret hinein und saugen anschließend den Pflanzensaft ein. Aber keine Sorge - selbst wenn ihr scheinbar unzählige Feuerwanzen an euren Stockrosen oder am Hybiskus beobachtet; Schaden nehmen die Pflanzen bis auf ein paar kleine Löcher davon nicht. Leibspeise der Tiere ist übrigens auch der Saft der Linden.

Wo habt ihr die Gemeine Feuerwanze schon entdecken können?

  
13
12
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
9.031
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.07.2018 | 17:30  
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.07.2018 | 17:44  
12.410
Nicole Käse aus Wunstorf | 12.07.2018 | 16:33  
4.217
Andrea von der Leine aus Laatzen | 12.07.2018 | 20:24  
25.098
Katja W. aus Langenhagen | 14.07.2018 | 23:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.