Anzeige

Mein 1. Mai

Die Schleifenblumen wachsen diesmal besonders üppig.
Heute morgen zauberte die Sonne ein ganz besonderes Licht auf die Pflanzen in unserem Garten. Das musste ich einfach festhalten.
Danach ging es zum Flohmarkt nach Neustadt am Rbge. Ein tolles Angebot erwartete uns hier. Die Idee, hierher zu kommen, hatten auch viele andere Menschen.
Anschließend mochte ich noch nicht nach Hause fahren, sondern ich sehnte mich nach der Ruhe der Natur.
Nicht weit entfernt liegt das Dorf Scharrel, das zu Neustadt gehört, von dort aus gelangten wir an die Auter und dann zu einem Weg, der am Nordrand des Otternhagener Moores entlang führte. Ein Schild, das viel abschreckender ist als jedes Verbotsschild, verhindert bestimmt, dass sich Leute von dieser Nordseite aus ins Moor begeben.
Wieder ist ein schöner Tag wie im Flug vergangen, den wir mit einem leckeren Spargelessen abgerundet haben.
Die sechs schönsten Fotos von meinem 1. Mai möchte ich euch vorstellen.
4 1
2
2 1
1 1
2 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
41.443
Gertraude König aus Lehrte | 01.05.2010 | 22:51  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 02.05.2010 | 07:42  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 02.05.2010 | 10:15  
47.040
Kathrin Zander aus Meitingen | 02.05.2010 | 14:52  
19.471
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 02.05.2010 | 18:42  
73.574
Axel Haack aus Freilassing | 02.05.2010 | 20:16  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.05.2010 | 20:36  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 05.05.2010 | 08:05  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 05.05.2010 | 19:57  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 06.05.2010 | 07:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.