Anzeige

Greifvogel Gehege Bispingen - Eulen, Uhu und Co.

Greifvogel Gehege Bispingen
An der B209, zwischen Armelinghausen und Bispingen, inmitten von Wald und Heide liegt seit 30 Jahren dieses Wildvogel Gehege.

www.greifvogel-gehege.de

In Hamburg fing alles an.
Dr.Ernst A. Laage gründete in den 50er Jahren als bekannter Zoologe und Wissenschaftler sowie Dozent am Institut für Lehrerfortbildung eine Lehrstätte für einheimische Taggreifvögel und Eulen. Er stellte sie Dozent, Lehrern und Schülern zur Verfügung. Seine Tochter Frigga, seine gelehrige Schülerin und spätere Assistentin, war schon als 3-jährige nicht von seiner Seite und den Tieren wegzudenken.
Nach dem Tod ihres Vaters übernahm sie ca. 30 Adler, Falken, Habichte, Bussarde und Eulen, um das Lebenswerk ihres Vaters fortzuführen.
Zusammen mit ihrem Mann (einem Falkner und Jäger) gründete sie 1978 das Greifvogel Gehege Bispingen. In natürlicher Umgebung der Lüneburger Heide können Besucher jetzt die einheimischen Greifvögel aus nächster Nähe kennenlernen.

Bei der 1,5 - 2 stündigen Führung kann man einen Teil, ca. 40 ihrer heutigen rund 200 Vögel aus allernähster Nähe erleben. Eine Führung, die einen sehr speziellen, persönlichen Umgang mit den Tieren und die große Liebe zu den Tieren, kombiniert mit viel Wissensvermittlung und Humor, zu einem einmaligen Erlebnis für Jung und Alt macht.

PS:
die Führung ist echt klasse.
Wobei man einheimische Greifvögel-Eulen sprechen hört und sogar aus nähster Nähe anfassen darf. EINFACH SUPER.
Selbst die von mir eingestellten Bilder können das leider nicht so rüberbringen, wie wir es erlebt haben. EINMALIG
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
28.383
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.08.2012 | 21:03  
365
Norbert Lehmann aus Langenhagen | 22.08.2012 | 22:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.