Rückkehr nach Langenhagen & DANKE

14.08.2011 Sonntag morgen in Lenste - Noch vor dem Frühstück herrschte emsiges Treiben auf dem Zeltplatz des SC Langenhagen. Die letzten Klamotten wurden in die Koffer gepackt, die Koffer teileise gewaltsam verschlossen, und die Zelte ausgefegt. Nach dem Frühstück wurde das Gepäck in die Busse verladen, und beinahe pünktlich um kurz nach halb elf setzte sich der Konvoi in Richung Langenhagen in Bewegung.
Bedingt durch die Verkehrslage dauerte die Rückfahrt leider deutlich länger als geplant, aber um 16:00 Uhr konnten dann die wartenden Eltern ihre Kinder nach drei Wochen wieder in die Arme schließen.
Eine kleine Anmerkung sei mir hier gestattet liebe Eltern: Auch wir, die Betreuercrew, haben uns weder den Stau noch den einsetzenden Regen bei der Ankunft herbeigewünscht. Auch wir fanden dies nicht gerade schön - zumal wir anschließend noch den LKW abladen mussten usw.
Nachdem wir uns drei Wochen sehr liebevoll, mit viel Engagement und Freude, wenig Schlaf und Erholung um Ihre Kinder gekümmert hatten, hätten wir es schön gefunden nicht noch angemuffelt zu werden wo denn wohl der Koffer oder die Unterlagen sind, sondern hätten ein nettes "Danke schön" und eine angemessene Verabschiedung für angebracht gehalten!
Trotzdem hat es uns allen wieder sehr viel Spaß gemacht!! Der Großteil der Kids war sehr nett und dankbar für tolle drei Wochen, und der sehr kleine Teil der Kids der ein unfassbares Anspruchsdenken und leider keinerlei Bereitschaft zur Mithilfe gezeigt hat, hat vielleicht ein bisschen was fürs Leben gelernt.
Mein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Betreuercrew!!!
21 Personen die sich seit Januar in vielen, vielen Stunden auf die Freizeit vorbereitet hat, 3 Wochen lang Stress und wenig Schlaf in Kauf genommen hat, trotzdem immer humorvoll und engagiert bei der Sache waren - so etwas ist in der heutigen Zeit keineswegs selbstverständlich.
VIELEN DANK !!!!!
2 1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.