Gladenbach: Blaulicht

1 Bild

Tipps fürs Wandern mit Familie

Markus Kühbauch
Markus Kühbauch | Gladenbach | am 29.09.2018 | 21 mal gelesen

Die Herbstferien haben in Hessen gerade begonnen. Viele Familien nutzen sie für ausgiebige Wandertouren. Bergwacht-Bundesleiter Klemens Reindl gibt praktische Tipps, wie bei der gemeinsamen Naturerfahrung alle gesund und munter bleiben:  „In den Bergen kann sich das Wetter schnell ändern. Kleiden Sie sichdeshalb in mehreren Schichten, die bei Bedarf abgelegt werdenkönnen. Eine Regenjacke gehört in jedem Fall ins Gepäck....

1 Bild

#missingtype. Erst wenn´s fehlt, fällt´s auf! Blutspendetermin in Niederweidbach

Markus Kühbauch
Markus Kühbauch | Bischoffen | am 02.09.2018 | 33 mal gelesen

Bischoffen: Dorfgemeinschaftshaus Niederweidbach | Blut gehört zum Wertvollsten, was ein Mensch geben kann. Blutspender sind Lebensretter. 15.000 Blutspenden täglich werden in Deutschland benötigt um die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten in den Krankenhäusern zu gewährleisten, rund 3.000 sind es in Baden-Württemberg und Hessen. Und der Bedarf steigt weiter. Mit der Zunahme älterer Menschen werden auch mehr Blutpräparate für die medizinische Behandlung benötigt. ...

1 Bild

Erstspender gesucht: DRK-Blutspendedienst startet gemeinsam mit der Band parallel eine Aufmerksamkeitskampagne

Markus Kühbauch
Markus Kühbauch | Gladenbach | am 22.08.2018 | 16 mal gelesen

Erst wenn`s fehlt, fällt`s auf – Blutspenden sind lebenswichtig Viele Dinge nehmen wir alltäglich für selbstverständlich hin, doch richtig eng wird es erst, wenn wichtige Dinge fehlen wie etwa Blutpräparate für die Versorgung von Verletzten, bei Operationen oder zur Behandlung von Krankheiten wie etwa Krebs. Um die Versorgung auch weiterhin gewährleisten zu können setzen sich die Bandmitglieder der Band parallel als...

1 Bild

Bei einem Wespenstich hilft meist kühlendes Eis

Markus Kühbauch
Markus Kühbauch | Gladenbach | am 20.08.2018 | 17 mal gelesen

Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall. „Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale...

2 Bilder

Gemeinsam für den richtigen Kick sorgen – Erste Hilfe gegen Langeweile

Markus Kühbauch
Markus Kühbauch | Gladenbach | am 13.08.2018 | 33 mal gelesen

Lange schon träumt das Jugendrotkreuz in Weidenhausen von einer „Mobilen Fußballarena“. Das Feld soll z. B. bei Zeltlagern, Veranstaltungen und den Gruppenstunden der JRK-Gruppe zum Einsatz kommen. Nebenbei verliehen werden. "Gemeinsam für den richtigen Kick sorgen - Erste Hilfe gegen Langeweile". Unter diesem Motto hat der DRK-Ortsverein Erdhausen e.V. daher ein neues Projekt für seine Jugendgruppe gestartet. Unterstützt...

5 Bilder

Das DRK-Mornshausen/S. spendet Tische und Stühle für die Flüchtlingshilfe Gladenbach 1

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 31.05.2015 | 371 mal gelesen

Gladenbach: Flüchtlingsunterkunft | Im Internet wollte das DRK-Mornshausen/S. zuerst ihre Tische und Stühle verkaufen, als dann die Anfrage von Frau Carmen Pflug kam, dass sie von der Flüchtlingshilfe in Gladenbach dringend Stühle und Tische benötigen. Nach der Rücksprache von Manfred Hetche mit seinem DRK-Vorstand hatte man sich dazu entschlossen die Stühle und Tische zu spenden. Der DRK-Ortsverein hat die Neuanschaffung schon in Auftrag gegeben. Für den...

6 Bilder

Der Themenabend "Kindernotfälle" fand großes Interesse beim DRK-Mornshausen/S.

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 01.11.2014 | 363 mal gelesen

Gladenbach: Bürgerhaus | Zum Thema Kindernotfälle hatte das DRK-Mornshausen/S. die breite Öffentlichkeit eingeladen. Dieser Einladung folgten ca 120 Personen, so dass das Bürgerhaus bis auf die letzten Plätze belegt war. Bürgermeister Peter Kremer wurde bei seinem Grußwort von zwei Jungs überrascht die auf der Bühne gestürzt waren, dabei musste er gleich sein Können unter beweis stellen. Maximilan Heck bestätigte dem Bürgermeister eine gute...

1 Bild

Kleines Polizei-Auto für kleine Einsätze 2

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 16.02.2014 | 245 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Herzliche Einladung zum Blutspendetermin in Dautphe am Mittwoch den 29.01.2014

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Dautphetal | am 26.01.2014 | 387 mal gelesen

Dautphetal: Bürgerhaus Dautphe | „Ich spende Blut weil wir mit ein wenig Zeit, Hoffnung und Leben schenken können“ Als Lebensretter durch eine Blutspende beim DRK ins Neue Jahr starten Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet um eine Blutspende am Mittwoch, dem 29.01.2014 von 15:30 bis 19:30 Uhr in Dautphetal-Dautphe, Bürgerhaus, Mit dem neuen Jahr fassen viele Menschen gute Vorsätze. Mehr Sport treiben oder wieder Zeit für...

6 Bilder

Ausgediente Weihnachtsbäume werden von JRK+DRK eingesammelt 1

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 12.01.2014 | 509 mal gelesen

Gladenbach-Mornshausen: DRK-Heim Mornshausen/S. | In Mornshausen/S. ist es nun schon seit einigen Jahren eine Tradition, dass die ausgedienten Weihnachtsbäume vom Jugendrotkreuz eingesammelt werden. Auch in diesem Jahr waren die JRK-Girls und ein Team vom DRK-Ortsverein in den Stassen unterwegs um die rausgestellten Tannenbäume einzusammeln. Diese wurden anschließend auf ein städtisches Gelände gebracht wo der Bauhof sie entsorgt. Das JRK und DRK bedankt sich bei den...

1 Bild

Hinterländer Anzeiger 5

Harry Clemens
Harry Clemens | Gladenbach | am 06.12.2013 | 359 mal gelesen

Gladenbach: Altstadt | Schnappschuss

3 Bilder

DRK-Mornshausen/S. e.V. spendet Sanitätstaschen

Maximilian-P. Heck
Maximilian-P. Heck | Gladenbach | am 05.11.2013 | 425 mal gelesen

Gladenbach: Kindergarten Mornshausen/S. e.V. | Gladenbach-Mornshausen/S. Am Dienstag den 05.11.2013 übergaben Manfred Hetche und Maximilian Heck im Kindergarten Mornshausen/S. zwei Sanitätstaschen. Die Idee zu einer Spende zweier Sanitätstaschen fand im Kindergarten Mornshausen/S große Anregung. So trafen sich am Dienstagmorgen Hetche und Heck im Kindergarten Mornshausen/S. mit Leiterin Dorothea Hilberg und 6 ausgewählten Kindern zu je drei Mädchen und drei Jungen. Die...

1 Bild

Jugendrotkreuz Mornshausen/S. bastelt Kerzen

Maximilian-P. Heck
Maximilian-P. Heck | Gladenbach | am 04.11.2013 | 507 mal gelesen

Gladenbach-Mornshausen: DRK-Heim Mornshausen/S. | Mornshausen/S. Am Montag den 04.11.2013 traf sich das JRK Mornshausen/S. zum geplanten Themenabend Kerzenbasteln. An diesem Abend waren 10 JRK Mitglieder anwesend um in gemütlicher Runde ihre Kerzen zu gestalten und zu plaudern. In geselliger Runde von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr saßen (Bild v.l.n.r.) Lena-Maria Assmann, Michelle Damm, Anika Eisenacher, Yasmin Damm, Tabea Runzheimer, Lea Scmidt, Maybrit Arnold, Imke Schwarz...

2 Bilder

In Dautphe spenden Menschen für Menschen ihr Blut 1

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Dautphetal | am 26.10.2013 | 271 mal gelesen

Dautphetal: Bürgerhaus Dautphe | Beim Blutspendetermin am 23.10.2013 gaben 72 Blutspender ihren kostbaren Saft ab. Außer 60 regelmäßigen Spendern an diesem Termin kamen sogar 12 Erstspender. Bettina Kraft vom DRK-Ortsverein Holzhausen wurde mit 8 Helfern von dem DRK-Ortsverein aus Gladenbach-Mornshausen unterstützt. Manfred Hetche (DRK-OV-Mornshausen/S.) und Bettina Kraft (DRK-OV-Holzhausen/H.) gratulierten den Spendern (v.l.n.r) Karl-Heinz Becker,...

1 Bild

DRK-Ortsverein Mornshausen/S. e.V.

Maximilian Heck | Gladenbach | am 10.09.2013 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Unfallzahlen sind rückläufig und bestätigen die Aktion BOB positiv 1

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 08.09.2012 | 920 mal gelesen

Aktion BOB feiert 5. Geburtstag Vor fünf Jahren wurde das Präventiosprogramm „Aktion BOB“ ins Leben gerufen. Großes Vorbild der Aktion, die das Polizeipräsidiums Mittelhessen am 5. Oktober 2007 gestartet hat, sind die seit mehr als 15 Jahre erfolgreich laufenden Aktionen in Belgien und Holland. „Ich freue mich außerordentlich darüber, dass nunmehr wissenschaftliche Untersuchungen pünktlich zum fünften Geburtstag der Aktion...

4 Bilder

Hessische Polizei macht Dränglern mit neuer 3D-Technik das Leben schwer 5

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 31.07.2012 | 1715 mal gelesen

Man sieht sie täglich auf deutschen Autobahnen. Drängler und Autofahrer, die mit viel zu geringem Abstand zum Vorausfahrenden unterwegs sind. Und das, meist mit viel zu hoher Geschwindigkeit. Die Folgen können schwerwiegend sein. Und oft der Grund für schlimme Unfälle. Im vergangenen Jahr verzeichnete die hessische Polizei insgesamt 2623 Verkehrsunfälle bei denen die Unfallursache der zu geringe Abstand war. Dabei kamen acht...

1 Bild

Brand in Gladenbach: Zwei Schwerverletzte

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Gladenbach | am 29.06.2012 | 697 mal gelesen

Ein 61-Jähriger Mann rettete einen 64-Jährigen aus den Flammen seiner Wohnung. Beide erleiden schwere Brand- und Schnittverletzungen. Ein Wohnungsbrand im Stadtteil Weidenhausen von Gladenbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf am Donnerstagabend erforderte einen Großeinsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Insgesamt kämpften 75 Helfer gegen das Feuer und versorgten die Verletzten. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum...

5 Bilder

Feuer!!! - Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Gladenbach-Weidenhausen lässt zur Stunde noch die Anwohner nach Atemluft ringen 2

Hans Jürgen Ginter
Hans Jürgen Ginter | Gladenbach | am 28.06.2012 | 492 mal gelesen

Heute gegen 18Uhr 15 wurden die Einwohner von Weidenhausen vom Abendbrottisch geschreckt. Eine Armada von Feuerwehrfahrzeugen schob sich mit mächtigem Getöse und Blaulicht durch den abebbenden Feierabendverkehr auf der Bundesstrasse 255. Im Ortskern von Weidenhausen, gegenüber dem Edekamarkt, stand ein Wohn- und Geschäftshaus in Flammen. Das Feuer das scheinbar im Dachgeschoss ausgebrochen war, breitet sich schnell aus,...

1 Bild

Alfred und Liesel Hartmann werden für 50 Jahre DRK-Mitgliedschaft geehrt 1

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 13.05.2012 | 349 mal gelesen

Gladenbach-Mornshausen: DRK-Heim Mornshausen/S. | Schnappschuss

1 Bild

Zwei Hilfsorganisationen die gemeinsam für Menschen da sind !

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 23.07.2011 | 278 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Das Hochzeitsfahrzeug von einem Paar der Bundeswehr

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 19.06.2011 | 544 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Corinna und Steffen werden vom DRK und FFW mit einem Spalier empfangen

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 19.06.2011 | 1736 mal gelesen

Gladenbach: Kirche | Am 11.Juni 2011 feierte der DRK-Bereitschaftsleiter Steffen Imhof und seine Frau Corinna ihre kirchliche Hochzeit in der evangelischen Kirche in Mornshausen/S. Hierzu hatte der DRK-Ortsverein Mornshausen/S. und die Freiwillige Feuerwehr aus Rüchenbach zum Ausgang einen Spalier aufgestellt. Das Brautpaar fuhr im Anschluss mit dem Oldtimer VW-Bus ihren Weg mit den 120 Gästen nach Weimar-Roth zur Hochzeitsfeier. Die FFW...

1 Bild

Blutspendetermin in Hartenrod am Mittwoch den 23.März 2011 1

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Bad Endbach | am 20.03.2011 | 604 mal gelesen

Bad Endbach: Jeegels Hoob | Der DRK-Blutspendedienst ruft die Bürger am Mittwoch zur Blutspende im "Jeegels Hoob" in Bad Endbach-Hartenrod auf. In der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr können die Lebensretter ihr Blut spenden. Auf alle Spender wartet im Anschluß eine warme Mahlzeit mit verschiedenen Getränken. Unter allen Spendern wird ein Tankgutschein verlost, denn der DRK-Ortsverein Mornshausen/S. spendet. Jeder, der einen neuen Blutspender wirbt und...

1 Bild

Weihnachtsbaumsammlung in Gladenbach-Mornshausen

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 04.01.2011 | 579 mal gelesen

Gladenbach-Mornshausen: DRK-Heim Mornshausen/S. | Am kommenden Samstag den 8.Januar 2011 sammelt das DRK-Mornshausen/S. ab 10:00 Uhr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Ort ein. Wer seinen Baum dabei los werden möchte, der sollte ihn sichtbar an sein Grundstück stellen. Es wird um eine freiwillige Spende für das Deutsche Rote Kreuz gebeten.