Anzeige

Bundestag beschließt große Rentenerhöhung Es wird Zeit

Hannover: HAZ | es wird Zeit  für die ersten großen Schritte, die die Bundesregierung die lange in Koalitionsgesprächen nach der Wahl 2017 fest hing.
Im Juli steigen die Renten erstmals im Osten deutlich höher als im Westen und ein großer Schritt zur eigentlichen Gleichheit von Ost und West sollte dann auch weiter geführt werden.
Denn die Ungleichheit der Löhne und Gehälter in Ost und West sollte damit bald behoben werden, denn eines der Auslöser der populistischen Aktivitäten und auch der Aufstieg der AFD, die diese Diskussion anheizte.
Nun sollen die Renten deutlich steigen.
Viele Rentner, die am Existenz-Minimum leben, werden aber wieder nichts von der großen Erhöhung direkt im Portemonaie spüren, da auch die Krankenkassenbeiträge und auch Pflegekosten erneut steigen werden.
Es muss endlich ein Ruck durch unsere Gesellschaft gehen , sagte einmal ein großer Bundespräsident. 
Es wird schon lange am Rentensystem kritisiert, dass Milliarden Von Rentengeldern irgendwo fest angelegt oder anderswo eingesetzt werden, anstatt sie 1:1 an die vielen Rentner abzugeben.
Ich wohne jetzt als Beispiel seit 15 Jahren in Westdeutschland, bekomme aber immer noch eine Ost-Rente, wie kann das sein?
Und warum bekomme ich nicht die lange beschlossene Mütter-Rente, obwohl ich beweisen kann, dass mein ältester Sohn 1989 zur Welt kam?
es wird Zeit dass die große Koalition endlich die Rentenreform in Angriff nimmt und die Kommission es richtig stellt, denn das Ungleichgewicht kann kein Dauerzustand sein
0
17 Kommentare
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 25.04.2018 | 20:08  
24.124
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.04.2018 | 22:10  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.04.2018 | 23:20  
610
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 26.04.2018 | 00:44  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.04.2018 | 06:17  
20.873
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.04.2018 | 03:18  
31.394
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.05.2018 | 12:12  
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 07.05.2018 | 14:45  
31.394
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.05.2018 | 15:41  
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 07.05.2018 | 16:07  
31.394
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.05.2018 | 16:29  
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 07.05.2018 | 17:21  
67.336
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 07.05.2018 | 20:29  
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 07.05.2018 | 20:38  
67.336
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 07.05.2018 | 20:49  
31.805
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 07.05.2018 | 20:52  
67.336
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 07.05.2018 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.