Anzeige

Lesung Biografie Eine Frau von Ost nach West Zeit für Veränderungen

Hannover: HAZ | Lesung Veranstaltung
Meine Biografie auch wenn ich sie schon vor  2 Jahren schrieb, ist mein Leben, welches sich ganz entscheidend von denen anderer Biografien unterscheidet.
Ich habe mir mein Selbstbewusstsein, mein Leben hart erkämpfen müssen, bin durch Höhen und Tiefen des Lebens gegangen, aber eines konnte ich nicht: AUFGEBEN.
Und ich wuchs behütet in der ehemaligen DDR auf, und auf einmal sollte das Leben im Sozialismus vorbei sein? NEIN.
So habe ich aufgeschrieben, was viele nach der Wende zwar dachten, aber nie offiziell gesagt haben.
Und heute in der kapitalistischen Gesellschaft, wo kaum noch jemand weiß, was der Sozialismus war und was ihn ausmachte, ist es an der Zeit mal darüber zu schreiben, zu lesen, vorzutragen und den Kindern auch mal zu erklären, was denn eine sozialistische Gesellschaftsordnung ausmachte.
Und am 9,05,2018 ist es soweit.
Im Stadtmuseum Schwedt findet die Lesung dieser Biografie statt.
Und falls mich jetzt hier auch Bürger Reporter aus dem Brandenburger Land lesen, dann wäre es schön, sie in meiner Heimatstadt begrüßen zu dürfen.
 
  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.