Anzeige

Damals in Mittelfeld: Beim Sommerski zogen die Mandatsträger den Kürzeren

Sommerski: Die Manschaft der Mandatsträger verlor gegen die Bürger.
Hannover: Mittelfeld | „Politik zum Anfassen“ wollte im August 1983 der damalige SPD-Ortsverein Wülfel-Mittelfeld den Besuchern seines Waldfestes auf einer Wiese inmitten der Seelhorst bieten. Peter Duffke, der damals dem Ortsverein vorstand, sagte seinerzeit: „Der Bürger soll in einer gelockerten Atmosphäre mit seinen gewählten Mandatsträgern plaudern. Dazu bestand reichlich Gelegenheit. Neben Rats- und Bezirksratsmitgliedern (1981 war zum ersten Mal ein Stadtbezirksrat gewählt worden) kamen der Vizepräsident des niedersächsischen Landtages Bernhard Kreibohm und der frühere Bundesminister und Bundestagsabgeordneter Helmut Rohde zu dem Fest auf der Dreibirkenwiese. Während einige SPD-Mitglieder auf mitgebrachten Instrumenten Volks- und Arbeiterlieder spielten, kam vor allem der Nachwuchs aus dem Stadtteil auf seine Kosten. Für die Kleinen war ein buntes Programm vorbereitet worden: Tauziehen, Sackhüpfen und Dosenwerfen sollte die Zeit vertreiben. Die Mandatsträger waren aufgerufen, sich beim Sommerski mit ihren Wählern zu messen. Das Ergebnis des Wettbewerbs war eindeutig: Die Mannschaft der Wähler hatte eindeutig vor den Abgeordneten die Nase vorn.

Seit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.