Anzeige

Neue Könige und Vereinsmeister des Schützenverein Nornheim

 
Gruppenbild am "Birkett"

Winterwanderung und danach Königsproklamation und Ehrungen der Vereinsmeister des Schützenverein Nornheim 1911 e. V.

Am Nachmittag des Dreikönigstages trafen sich auch heuer wieder einige Mitglieder vor dem Schützenheim um an der schon traditionellen Winterwanderung des Schützenverein Nornheim teil zu nehmen. Bei besten Bedingungen und Sonnenschein startete man in die nähere Umgebung in Richtung Süden. Zunächst ging es am Nornheimer Wasen vorbei um dann westwärts am Birkett entlang und dann weiter durch das Birkett an die Verbindungsstraße zu kommen, die von Günzburg nach Deffingen führt. Auf dieser wenig befahrenen Straße wanderte dann die Gruppe von 17 Personen weiter nach Deffingen. Von dort führte die Wanderroute dann in Richtung Osten nach Leinheim, immer am Deffinger Bach entlang, der von Leinheim kommend über Deffingen nach Günzburg fließt. In Leinheim angekommen ging es dann bergauf vom Bach weg, in den südwestlichen Ortsteil von Deffingen hinauf. Dort ging es dann auf der St. Blasiusstraße weiter bis man am Nordwestlichen Ortsrand auf dem Feldweg nach Westen abzweigte und wieder in Richtung Birkett marschierte. Dort ging dann das letzte Stück am Wasen vorbei zurück nach Nornheim. Nach etwas über 2 Stunden kam man wieder am Schützenheim Nornheim an. Im Schützenheim gab es dann zur Aufwärmung Kaffee und Kuchen und wer wollte genehmigte sich einen warmen Glühwein oder ein Schnäpschen. ( Weitere Info können aus den angefügten Bilder entnommen werden, sie zeigen die Tour, sowie die Königsproklamation und die Ehrung der Vereinsmeister) Ab späten Nachmittag kamen dann die übrigen Gäste, um an der Königsproklamation und an der Ehrung der neuen Vereinsmeister teil zu nehmen. Die Pokale standen schon aufgereiht auf einem Tisch um im Anschluss den erfolgreichen Schützinnen bzw. Schützen übergeben zu werden.
Nach der Begrüßung der zahlreichen Anwesenden durch den 1. SM Gerhard Böck und dem Ausschießen der Jahresscheibe 2017, begannen die Sportleiter Dietmar Wieser und Rudi Meyer mit der Vorstellung der Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft per Beamer. Es wurden dabei nacheinander die einzelnen Disziplinen gezeigt und den Gewinnern die Pokale überreicht. Dabei wurden je nach Beteiligung in den einzelnen Disziplinen bis zu 3 Pokale vergeben. Danach kam man zum Höhepunkt, zur Königsproklamation. Das Ergebnis, wer die neuen Nornheimer Schützenkönige werden wird, wurde zusammen mit den Terminen der Vereinsmeisterschaft für 2017, mit je 10 Schuss pro Teilnehmer aus geschossen. Der Königstitel für die Jugend ging dabei mit einem 290,9 Teiler an Svenja Wieser, vor Marvin Beyer mit einem 384,4 Teiler.
Die Königswürde der Erwachsenen für 2017 erreichte erneut das weibliche Geschlecht, Jaqueline Lauterbacher die erst vor kurzem in den Verein eingetreten ist, hatte das beste Blattl, ein 29,3 Teiler, gefolgt von Helmut Vierbacher der mit einem 41,5 Teiler Viezekönig wurde.
Die Jahresscheibe, die von den Anwesenden mit je einem Schuss ermittelt wurde, gewann Tobias Wieser mit einem 30,9 Teiler.
Die Erinnerungsplakette, für das beste "Jahres-Blattl 2016", mit einem 1,2 Teiler, sicherte sich Heinz Jaitner vor Georg Neußer mit einem 1,4 Teiler. Die Plakette der 10 Besten Aufgelegt Serien 2016 ging an Georg Neußer dem auch den Preis als trainingsfleißigster Schütze übergeben wurde.

Die besten 10 Serien in Disziplin „ LG-aufgelgt “ 2016

1. Georg Neußer 300,0 R
2. Helmut Nimsgern 298,5 R
3. Rudolf Mayer 297,9 R
4. Joachim Töpelt 297,6 R
5. Werner Senser 295,1 R
6. Leni Motz 294,3 R
7. Heinz Jaitner 293,3 R
8. Peter Urbach 292,0 R
9. Resi Wieser 287,0 R
10. Anton Lohr 284,1 R

die fünf Trainings-fleißigsten:
1. Georg Neußer 83 x
2. Helmut Nimsgern 72 x
3. Werner Senser 64 x
4. Peter Urbach 61 x
5. Rudolf Mayer 59 x

Die Topergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2017
LG-Schüler aufgelegt
1. Marvin Beyer 135 R
2. Svenja Wieser 132 R
3. Lisa Beyer 116 R

LG-Junioren
1. Maximilian Bigelmaier 355 R

LG- offene Klasse
1. Dietmar Wieser 359 R
2.Kristofer Schmidt 357 R
3. Markus Senser 354 R

LG-Altersklasse-Senioren
1. Helmut Vierbacher 320 R
2. Markus Stoll 316 R

LG-aufgelegt 30 Schuss
1. Rudolf Mayer 298 R
2. Georg Neußer 295 R
3. Helmut Nimsgern 292R

LP-offen
1. Markus Senser 361 R
2. Johannes Bigelmaier 351 R
3. Markus Stoll 344 R

LP-aufgelegt 30 Schuss
1. Rudolf Mayer 295 R
2. Helmut Vierbacher 254 R

Sportpistole
1. Markus Senser 267R
2. Rudolf Mayer 243 R
3. Markus Stoll 240 R
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.