Anzeige

Die Weltelite des Snookers zu Gast in Bayern- Mark Selby gewinnt in Fürstenfeldbruck den Arcaden Shopping Pokal

Mark Selby gewinnt Snooker Turnier in Fürstenfeldbruck

Ein Sport der immer mehr an Popularität in Deutschland erlangt ist Snooker.Bei Snooker handelt es sich um eine Variante des Präzissionssports Billiards.Das Spiel sieht vor besteht darin 15 rote und sechs anderstfarbige Bälle mit dem weißen Spielball in den Taschen zu versenken. Einen hohen Gesellschaftlichen Wert hat das Spiel unter anderem in Großbritanien und Irland. Die Stars werden dort wie Helden verehrt.

IN DEUTSCHLAND IMMER POPULÄRER

In Deutschland wird dieser Sport in den letzten Jahren immer Populärer. So bleibt es auch nicht aus, daß die Weltspitze der Stars bei uns in Bayern Live zu sehen sind. Im Rahmen der Main Tour fanden im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck das Arcaden Shopping Turnier statt. An 2 Tischen spielten insgesamt 32 Spieler darunter der World Championship Gewinner Mark Selby, Anthony Hamilton oderr Mark King.
Bereits zum zweiten Mal fanden die Arcaden Shopping in Fürstenfeldbruck statt.
Eine Überraschung dürfte Kurt Malfin aus Norwegen gewesen sein, der Neal Robertson und Liam Highfield aus dem Rennen geworfen hat. Gewonnen hat das Turnier Mark Selby der sich in einer dreistündigen Partie gegen Gream Dott durchsetzte. Drei Tage Live Übertragen wurde das Spiel vom Sportsender Eurosport. Moderiert sowohl in der Halle als auch im Fernsehen wurde das Spektakel von Rolf Kalb. Die Zuschauer erlebten kurzweilige Spannende und Prickelnde Spiele bei denen es keine Minute Langweilig wurde.
Ein Mega Spektakel. Bleibt zu Hoffen, daß die Veranstalter der Main Tour auch 2014 an Fürstenfeldbruck nicht vorbei kommen. Es lohnt sich.
Natürlich gab es auch die Möglichkeit von den Weltstars Autogramme zu holen, was auch reichlich genutzt wurde.
Während der Spiele durfte nicht fotografiert werden. Trotzdem habe ich einige Bildliche Eindrücke zusammengestellt.

BILDER: THOMAS UND JUDITH RANK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.