Anzeige

Wochenkalender der kath. Pfarrgemeinde Sankt Martin

Stadtpfarrkirche St. Martin
 
Frauenkirche
29. August – 19. September 2010
22. Sonntag im Jahreskreis – 25. Sonntag im Jahreskreis

Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden. LK 14,11

Kein Mensch kann sich selbst verwirklichen, wenn er nicht leidenschaftlich für den Nächsten da ist. Jede Absage an liebendes Sich-Verschenken macht den Menschen ein Stück mehr krank. Unsolidarisch zu sein, schafft geistige Krüppel. Jede Liebestat ist ein Schritt zur Vervollkommnung des Menschen. Allein so ist Selbstverwirklichung möglich. Alles andere ist Abbau. Das entspricht dem Menschenbild und dem Gottesbild der Bibel.
Der Abstieg Gottes in den Menschen mit allen Konsequenzen bis zum Tod ist der Höhepunkt der Geschichte der Solidarität. (….) Von dieser Maxime des Christseins kann nichts weggekürzt werden ohne Schaden für das Menschsein. Deshalb sind wir überzeugt davon, dass wir die wahre Freiheit gerade nicht durch Einschränkung unserer Zuwendung zum Mitmenschen erlangen, sondern durch die Verschwendung der Liebe.
Bischof Joachim Reinelt, Dresden-Meißen

Gottesdienstanzeiger Sankt Martin
vom 29.08.2010 - 19.09.2010

Sonntag, 29.08.10 22. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Kollekte für Pfr. Jozwik, Polen
Sankt Martin 19.00 Hl. Messe (Josef Breitfelder)
(Klara und Wilhelm Seitz) (Johanna, Sebastian und Ernst Haltmayr)

Dienstag, 31.08.10 Hl. Paulinus, Bischof von Trier, Märtyrer
Frauenkirche 8.45 Wortgottesdienst

Mittwoch, 01.09.10
Spitalaltenheim 10.00 Wortgottesdienst
Pfarrheim 20.00 Gesprächskreis zum "Wort des Lebens" - Frau Schreml

Freitag, 03.09.10 Hl. Gregor der Große, Papst, Kirchenlehrer
Herz-Jesu-Freitag Krankenkommunion

Samstag, 04.09.10
Frauenkirche 13.00 Trauung von Katrin Klaiber, geb. Merkle, und
Stefan Klaiber
Wasserburg 18.30 Wortgottesdienst

Sonntag, 05.09.10 23. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Sankt Martin 19.00 Hl. Messe (für die Pfarrgemeinde)
(Ruth Habicht mit Angehörigen) (Monika Jesse)
Nach allen Gottesdiensten Verkauf von Waren aus
fairem Handel zugunsten der Christen in Honduras

Montag, 06.09.10 Hl. Magnus, Mönch, Glaubensbote im Allgäu
vom 6. - 10.9.2010 Ferienlager der Ministranten und
der Pfarrjugend auf dem Hesselberg!
Pfarrheim 20.00 Arbeitskreis Honduras

Dienstag, 07.09.10
Frauenkirche 8.45 Wortgottesdienst

Mittwoch, 08.09.10 MARIÄ GEBURT
Spitalaltenheim 10.00 Wortgottesdienst

Sonntag, 12.09.10 24. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Kollekte für den Welttag der Kommunikationsmittel
Sankt Martin 19.00 Hl. Messe (für die Pfarrgemeinde)
(Josef Kleiber) (Elisabeth Buchmaier)

Dienstag, 14.09.10 KREUZERHÖHUNG
Frauenkirche 8.45 Wortgottesdienst
10.00 "Eine kleine Kirchenmusik" (Orgel und Cello)

Mittwoch, 15.09.10 Gedächtnis der Schmerzen Mariens
Spitalaltenheim 10.00 Wortgottesdienst

Freitag, 17.09.10 Hl. Hildegard von Bingen und hl. Robert Bellarmin
Sankt Martin 10.30 Ökumenischer Schulanfangsgottesdienst der Maria-Ward-
Realschule (5. - 7. Klassen)
11.30 Ökumenischer Schulanfangsgottesdienst der Maria-Ward-
Realschule (8. - 10. Klassen)

Samstag, 18.09.10 Hl. Lambert, Bischof von Maastricht, Glaubensbote
Frauenkirche 13.00 Trauung von Sarah Strauss und Johannes Endhardt

Sonntag, 19.09.10 25. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Sonderkollekte für die Pfarrheimsanierung
Wasserburg 8.45 Hl. Messe (Karl Betz) (Franz und Hildegard Baur)
Frauenkirche 8.45 Hl. Messe mit Pater Flavian Ascher, anlässlich des
Sternberger Heimattreffens
Sankt Martin 10.00 Pfarrgottesdienst mit rhythmischen Liedern
(für die Pfarrgemeinde)
(Georg Geier) (Josef Köhler)
Frauenkirche 19.00 Hl. Messe (Stiftmesse Ludovika Kuch) (Hermann Schuster) (Paula Braun)

Kollekten in Sankt Martin
am 18.07.2010 Sankt Martin 228,70 € Wasserburg 40,80 €
weitergeleitet an das Siegelamt Augsburg
am 25.07.2010 Sankt Martin 280,74 € Wasserburg 38,91 €
am 01.08.2010 Sankt Martin 137,57 € Wasserburg 33,80 €
am 08.08.2010 Sankt Martin 155,40 € Wasserburg 43,80 €
Allen Spendern ein herzliches Vergelt`s Gott!

Pfarrer Seidel ist vom 29.8. – 18.9.2010 im Urlaub, nachdem er im August Urlaubsvertretung im Allgäu übernommen hat.
____________________________________________________________
Herzlich willkommen sagen wir unserem Praktikanten Herrn Ehrlich, der für gut ein Jahr in unserer Pfarrei arbeiten wird, um Erfahrungen in der Schule und in der Gemeinde für seine Ausbildung zum Gemeindereferenten zu sammeln.
____________________________________________________
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.