aufstehen

aufstehen! ist eine bundesweite Sammlungsbewegung für Leute, die sich mit ihren sozialen, kulturellen und zwischenmenschlichen Bedürfnissen durch die im Parlament vertretenen Parteien nicht mehr vertreten fühlen.
Im Grundgesetz heißt es in Artikel 1: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Was bedeutet Würde? Jeder Mensch soll ein Leben führen können ohne Gewalt, in freiheitlicher Selbstbestimmung und Selbstachtung sowie mit sozialer Teilhabe. Nur wer sozial abgesichert ist und sich nicht vor Hunger, Obdachlosigkeit und Abstieg fürchten muss, kann wirklich freie Entscheidungen treffen. Und somit ein Leben in Würde führen. In Staaten, in denen die Schere zwischen arm und reich nicht so weit auseinander klafft sind die Menschen im Schnitt glücklicher.
Viele Gesetze in unserem Land stehen einem Leben in Würde entgegen: Wer seinen Job verliert, dem droht nach einem Jahr der Verlust von allem. Das Hartz IV-Regime ist Nötigung - zur Annahme jeder Arbeit, trotz mieser Löhne und Arbeitsbedingungen.
Befristungen und Leiharbeit verhindern eine langfristige Lebensplanung. Auch wer sein Leben lang arbeitet, ist nicht vor Armut geschützt.
Das marode Pflege-System führt zu unerträglichen Zuständen - für die zu Pflegenden, für ihre Angehörigen und für Beschäftigte. Laut Grundgesetz soll die Bundesregierung soziale- und ökonomische Gerechtigkeit, Klima- und Umweltschutz und den Frieden in unserem Land und in anderen Ländern unterstützen - tut sie das?
Lasst uns gemeinsam Aufstehen und für eine soziale und friedliche Gemeinschaft kämpfen. Mach mit & melde dich an in dieser Gruppe und auf: www.aufstehen.de

1 Bild

Gebet einer Libelle

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 16.11.2020 | 14 mal gelesen

Gebet einer Libelle: Lieber Gott, Du gabst mir Flügel, um durch die Luft zu schweben -doch die Luft wird immer schmutziger. Du läßt mich im Wasser leben, bis ich mich in eine Libelle verwandle -doch das Wasser wird immer schlechter. Du hast mich bis zu 50 km/h schnell gemacht, um Insekten zu jagen -doch es werden immer weniger. Du hast die Erde für alle Lebewesen...

1 Bild

Urlaub im Maskenland! 4

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 23.10.2020 | 62 mal gelesen

Bewegung an der frischen Luft ist gesund-einfach mal tief durchatmen-die Seele baumeln lassen. So hatten wir uns das eigentlich gedacht, als wir wie jedes Jahr zur Erholung an den schön gelegenen Hopfensee (Nähe Füssen) gefahren sind. Doch die Erholung sollte nicht von langer Dauer sein. Zur Begrüßung hieß es im Hotel: Ab Morgen müssen sie beim Verlassen des Hotels eine Maske tragen. So hatten wir uns unseren Urlaub...

1 Bild

Stammtisch der offenen Linken Ries am Dienstag, 4.8.2020 in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 03.08.2020 | 14 mal gelesen

Liebe Mitstreiter*innen! Das nächste Treffen findet statt am Dienstag 19.30 Uhr im Cafe Alexanderplatz im Keller Polizeigasse 13 Themenvorschläge: Corona-Folgeschäden für NördlingenVerteilung des RotkehlchensAktionen zum WeltfriedenstagBundesweite Videokonferenz der aufstehen!-Ortsgruppen am 19.8.20  Eintritt frei Dr. Joachim Elz-Fianda Schriftführer der "offenen LINKEN.Ries e.V."

1 Bild

Stammtisch der offenen Linken Ries am Dienstag, 7.7.20 in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 05.07.2020 | 7 mal gelesen

Liebe Mitstreiter*innen! Das nächste Treffen findet statt am Dienstag 19.30 Uhr Cafe Alexanderplatz im Keller Polizeigasse 13 Themenvorschläge: Diskussion der Corona-Folgeschäden für Nördlingen - es fehlen einige Mio Euro. Krone-Desaster und die Folgen für Oettingen Ein neues Rotkehlchen - oder eine Rote Fahne ? Beteiligung am Friedenscamp der DFG-VK 7-9. August beim Kanuclub Neuburg Aktionen zum...

1 Bild

Erste Bundeskonferenz der Ortsgruppen der Sammlungsbewegung ‚Aufstehen’

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 04.07.2020 | 37 mal gelesen

Presseerklärung Rund 50 Aktivisten der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ aus 13 Bundesländern haben am 14.Juni  über die künftige Organisation der bundesweiten Arbeit beraten und zu gemeinsamen politischen Initiativen aufgerufen. Die Mitglieder von insgesamt 30 Ortsgruppen unterstrichen die Dringlichkeit einer umgehenden Überwindung der Startprobleme der Bewegung, die 2018 von zahlreichen Prominenten aus Politik und Kultur...

1 Bild

Bericht über China in der ARD zensiert: zu positives Bild !

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 23.06.2020 | 20 mal gelesen

Hier hat die Atlantik-Brücke über den massiven Druck der FAZ und vermutlich anderer westlicher Medien zugeschlagen. Am 15.6. sollte im Fernsehen des SüdWestRundfunk eine Dokumentation über die Bewältigung der Corona-Epidemie in China gesendet werden unter dem Titel "Wuhan-Chronik eines Ausbruchs". Dieser Beitrag wurde nicht gesendet. Tenor der Kritik: Der Beitrag zeichne ein zu positives Bild von China. Rüdiger Rauls vom...

2 Bilder

Erstes Treffen der offenen Linken Ries und aufstehen! nach Corona Dienstag 16.Juni 20 Uhr in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.06.2020 | 18 mal gelesen

Liebe Mitstreiter*innen, Freund*innen, Genoss*innen ! Die offene Linke wird sich am Dienstag 20:00 im Sixenbräu-Stüble Nördlingen treffen. Auch die Zukunft von "aufstehen!" im Donau-Ries soll Thema sein. Weitere wichtige Themen wären: Diskussion der Corona-Folgeschäden für Nördlingen - es fehlen einige Mio Euro. Krone-Desaster und die Folgen für Oettingen Ein neues Rotkehlchen - oder eine Rote Fahne ? ...

2 Bilder

Gedenkveranstaltung der DFG-VK und der offenen Linken Ries e.V. am 8.Mai für die hier ermordeten russischen Kriegsgefangenen.

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.05.2020 | 50 mal gelesen

Zum Dank für die Befreiung vom Nationalsozialismus, die wir überwiegend der Sowjetarmee zu verdanken haben, gedachten die Offene Linke Ries und die Deutsche Friedensgesellschaft am Gedenkstein auf dem Nördlinger Friedhof der im Ries 1945 ermordeten russischen Kriegsgefangenen und legten dazu rote Nelken nieder. Viele überlebende Verfolgte des Naziregimes - wie auch die Ehrenvorsitzende der VVN-BdA Esther Bejarano -...

11 Bilder

Maienspaziergang in Nördlingen: 6

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 01.05.2020 | 60 mal gelesen

Wir luden zum gewaltfreien Maienspaziergang ein, beginnen um 14.00 Uhr vor dem „Daniel“ – dem Kirchturm in der Stadtmitte. Zwanglos, coronagerecht, leise – aber nicht lautlos. Wir, die Aktiven der DFG-VK, der Offenen Linken e.V. und aufstehen!Donau-Ries, trugen unsere Fahnen und Banner spazieren, jeder nach seiner Fasson. Unterstützt wurden wir dabei von Aktiven aus dem Ostalbkreis, während der DGB den 1.Mai völlig...

1 Bild

Schutzkleidung für Apotheken nicht vorgesehen

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 22.03.2020 | 93 mal gelesen

Lange habe ich geschwiegen, aber jetzt reicht es! Eine kleine Vorgeschichte zum besseren Verständnis: Ich bin nun schon seit über 20 Jahren Pharmazeutisch-Technische-Assistentin in einer öffentlichen Apotheke. Eigentlich mag ich meinen Beruf-eigentlich....Als ich vor gut 6,5 Jahren in meiner jetzigen Apotheke angefangen habe, waren wir immer 2 PTA´s, ein Apotheker und eine PKA. Durch Sparmaßnahmen bin ich jetzt mit dem...

2 Bilder

"Hilfe, bloß kein Windrad! " 4

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 10.03.2020 | 281 mal gelesen

Diesen Eindruck könnte man fast gewinnen, wenn man sich die Entscheidung des Landratsamtes und des Landrats Franz Löffler im Fall Wachter anschaut. Thomas Wachter ist ein mittelständischer Unternehmer aus dem Landkreis Cham. Er beschäftigt zwischenzeitlich 7 Mitarbeiter und hat sich zu einem namhaften Mineralwerkstoffverarbeiter und zuverlässigen Lieferanten in der Branche einen Namen gemacht. Schon 2008 hatte er mit...

16 Bilder

ABSI 2020: Energiewende Mehr-Wert für die Region - Rückblick 1

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 16.02.2020 | 185 mal gelesen

Energiewende - Mehr-Wert für die Region! - unter diesem Motto startete der 27. ABSI-Kongress der bayerischen und österreichischen Solarintiativen in Roding im Jahr 2020. Johann Christl, der schon vor Jahren einen Energiestammtisch ins Leben gerufen und dafür letztes Jahr geehrt worden war, hatte mit 11 Energiewendefreuden extra einen Verein gegründet, um diese Großveranstaltung im Landkreis Cham ausrichten zu können. Mit viel...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 18.2.2020 in Nördlingen, 19:30

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.02.2020 | 10 mal gelesen

Zunächst mal können wir über die erfolgreiche Aktion zum Besuch der  Bundeskriegsministerin AKK am 24.1.2020 in Nördlingen und die Teilnahme unsrer Mitglieder an der Demo zur "Sicherheits"konferenz am 15.2. in München berichten, außerdem über den bundesweiten ANTI-KRIEGS-KONGRESS am Samstag, 1.2.2020 in München. Für die Zukunft haben wir weitere Aktionen vorzubereiten, insbesondere zum für Anfang 2020 geplanten...

1 Bild

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 25.2.2020 in Oettingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Oettingen in Bayern | am 10.02.2020 | 22 mal gelesen

Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich am Dienstag 25.2.2020 um 20:00 bei Rita Bauer, Eichendorffstraße 11, 86732 Oettingen. Leider hat unser eMail-Aufruf zum letzten Treffen, der diesmal an über 200 Adressen der ursprünglich an Aufstehen!-Interessierten in der Region verschickt wurde (Dank an die Münchner !) überhaupt keine Resonanz hervorgerufen. Es kam auch nicht eine einzige Anfrage, es ließ sich auch keiner der...