Anzeige

Schwarzwälderkirsch-Muffins

Die Schwarzwälderkirschmuffins kamen bei meinen Gästen sehr gut an, sie sehen optisch schön aus und schmecken tun sie.... mmmmmmm!!

Seid ihr neugierig geworden, dann bekommt ihr auch das Rezept:

70g Zartbitter-Kuvertüre
50g Butter
110g Mehl
1 TL Kakao
1,5 TL Backpulver
1/2 TL Natron
50g Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
2 EL Kirschwasser
2 EL Kirschsaft
140g Kirschen
20g Schokoraspeln

Sahne und Kirschen für die Deko

Kuvertüre wird klein geschnitten und zusammen mit der Butter in der Mikrowelle bei 360 Watt in 2-3Min geschmolzen.

Mehl, Kakao, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillezucker und Salz miteinander mischen.

In die nicht zu heiße Kuvertürenbutter Ei, Kirschwasser und Kirschaft geben und alles verrühren.

Flüssige und trockene Zutaten vermengen (nicht zu stark rühren) und in die jeweilige Form füllen.

Silikonformen müssen nicht gefettet werden, dafür vorher kühl mit Wasser ausspülen und wieder trocknen - Blechformen ausfetten.

Backofen auf 190 Grad vorheizen - Umluft 170 Grad

Backzeit ca. 20 Minuten

Wer mag kann die Muffins noch mit einem Tupfer Sahne und einer KIrsche garnieren.

Genießt diesen Genuss!!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin eichenauer | Erschienen am 17.05.2010
1 Kommentar
2.457
Dagmar Brück aus Langenhagen | 05.04.2010 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.